5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

Aloe vera para quemaduras

Aloe Vera bei Verbrennungen: Verwendung und Eigenschaften

13 minutos 103 views

Längere und ungeschützte Sonneneinstrahlung birgt Risiken. Einige können mit Aloe Vera auf den Verbrennungen behandelt werden; andere erfordern eine spezialisierte medizinische Versorgung. Dasselbe passiert bei Verbrennungen, die durch andere Mittel verursacht werden.

Verbrennungen werden je nach Schweregrad in Kategorien eingeteilt. Verbrennungen ersten Grades sind am wenigsten schwerwiegend, da nur die äußere Hautschicht betroffen ist. Verbrennungen zweiten Grades, die Blasen verursachen, schädigen die tieferen Hautschichten.

Verbrennungen dritten Grades betreffen dieses Organ in seiner Gesamtheit und durchdringen seine schädlichen Wirkungen von der äußersten Schicht bis in die tiefsten Schichten. Schließlich können auch Verbrennungen vierten Grades Schäden an Knochen und Gelenken verursachen.

New Call-to-action

Verbrennungen ersten und zweiten Grades können zu Hause behandelt werden, wenn sie einen Durchmesser von weniger als acht Zentimetern haben, obwohl es nie schadet, einen Spezialisten zu aufsuchen um sicher zu sein, dass keine Infektion vorliegt, wenn wir eine Verschlechterung des Aussehens oder der Symptome wahrnehmen. Größere Verbrennungen und Verbrennungen dritten und vierten Grades erfordern sofortige ärztliche Hilfe

Kleinere Verbrennungen heilen in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen ab und hinterlassen wahrscheinlich keine Narbe. In jedem Fall ist es wichtig, die Verbrennung zu behandeln, um Infektionen vorzubeugen, die Heilung zu beschleunigen und Schmerzen zu lindern. Aloe Vera ist eine natürliche, traditionelle und wirksame Lösung, um Verbrennungen zu heilen und Schmerzen zu lindern, nicht nur, wenn sie durch ungeschützte Sonneneinstrahlung entstehen, sondern auch, wenn sie durch andere Einwirkungen verursacht werden.

Wie verwendet man Aloe Vera bei Verbrennungen?

Der erste Schritt bei einer Verbrennung, insbesondere wenn er nicht durch die Sonne verursacht wurde, besteht darin, 20 Minuten lang kaltes Wasser über die Stelle laufen zu lassen. Einige der Schmerzen und Schwellungen des verbrannten Bereichs können durch die Verwendung einer Kühlpackung oder eines kalten Tuchs reduziert werden, das alle 5 bis 15 Minuten auf die Verbrennung aufgetragen werden sollte.

Es ist darauf zu achten, dass die Kompresse nicht zu kalt ist, da dies die Verbrennung reizen könnte.

Der nächste Schritt ist die Vorbereitung der Aloe Vera für ihre Anwendung.

Comment-utiliser-laloe-vera-pour-les-brulures
Female hand applying aloe vera gel on a skin burn. Natural alternative medicine.

Vorbereitung

Als nächstes können Sie fortfahren, Aloe Vera auf die Verbrennungen aufzutragen. Seine Anwendung auf dem ersten und zweiten Grad hilft, die Heilung zu beschleunigen, indem es Entzündungen reduziert, die Durchblutung fördert und das Wachstum von Bakterien hemmt.

Es ist nur notwendig, eine dünne Schicht sanft und ohne zu reiben auf die betroffene Stelle aufzutragen.

Der gesamte Bereich, der die Verbrennung erlitten hat, muss mit diesem Schutzfilm bedeckt sein, der auch dazu beiträgt, die Hydratation des Bereichs aufrechtzuerhalten.

Verwendung Zeit

Aloe Vera auf Verbrennungen muss nicht entfernt werden. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, nimmt die Haut es in dem Maße auf, wie es benötigt wird. Seine entzündungshemmende und kühlende Wirkung hilft, die Schmerzen der Verletzung zu lindern. Es ist wichtig, auf die Zone zu achten, um zu sehen, wann eine neue Anwendung verwaltet werden muss.

Es sollte daran erinnert werden, dass es wichtig ist, dass die Haut nicht austrocknet oder infiziert wird, zum Glück dringt Aloe Vera in weniger Sekunden als Wasser in die äußerste Hautschicht (Epidermis) ein.

Art von Verbrennungen, bei denen es funktioniert

Eine Studie,  die Patienten mit oberflächlichen Brandwunden praktiziert, zeigte die Wirksamkeit der Behandlung mit Aloe Vera. Bei einigen Patienten wurden Verbrennungen mit einer Anwendung von Aloe Vera Gel abgedeckt, während bei anderen nur eine Schicht Vaseline aufgetragen wurde.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die mit Aloe Vera Gel behandelte Wunde schneller heilte als der mit Vaseline bedeckte Bereich. Die durchschnittliche Heilungszeit im Aloe-Gel-Bereich betrug 11,89 Tage und 18,19 Tage für die mit Vaseline behandelte Wunde. Die histologische Untersuchung zeigte eine frühe Epithelisierung in dem mit Aloe Vera Gel behandelten Bereich.

Aloe Vera wirkt auch gut bei Verbrennungen zweiten Grades, wie diese im National Center for Biotechnology veröffentlichte These und dieser  Bericht der Medical Association of Thailand verteidigt..

Jeder, der unter einem schweren Verbrennung leidet oder das Gefühl hat, dass Aloe Vera nicht wirkt, sollte in Erwägung ziehen, einen Arzt aufzusuchen. Eine fachärztliche Behandlung ist auch erforderlich, wenn eine leichte Verbrennung Anzeichen einer Infektion zeigt.

Welche Eigenschaften hat Aloe Vera?

Eigenschaften und Vorteile dieser Pflanze bei ihrer topischen Anwendung

Aloe Vera enthält bestimmte entzündungshemmende Verbindungen, hat Beta-Carotin, Polysaccharide, die Vitamine A, E und C, Enzyme und Antioxidantien und kann als antibakterielles Mittel wirken.

Es ist nicht nur bei Verbrennungen wirksam, sondern hilft auch bei der Behandlung von Austrocknung alternder Haut und den charakteristischen Problemen von Akne.

Durch das Auftragen von Aloe auf gesunde Haut fühlt sie sich saftiger, elastischer und gesünder, weniger gespannt und vitaler an. Die Mimikfalten werden reduziert, auch die Pickel, und Homogenität wird erreicht, indem die Poren verfeinert und die Wundheilung gefördert wird.

Aloe Vera ist ein natürliches Antiseptikum, das effektiv vor Bakterien, Schmutz und überschüssigem Talg schützt, während es das Wachstum neuer Zellen beschleunigt und adstringierend wirkt, wodurch die Porengröße minimiert wird.

Eigenschaften bei Aufnahme in die Nahrung

Es gibt diejenigen, die nicht zögern, diese Pflanze über ihre topische Anwendung hinaus zu verwenden. Sie wissen, welche Eigenschaften Aloe Vera gegen Verbrennungen hat, aber sie wissen auch, dass es die Kollagenproduktion fördern kann, wenn es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen wird.

Bei oraler Einnahme besteht der Vorteil darin, dass seine wohltuenden Wirkungen zu denen anderer Naturprodukte hinzugefügt werden können, wie z. B. Silizium, das hilft, freie Radikale zu bekämpfen und Oxidation zu verhindern, wodurch eine wichtige Feuchtigkeitsversorgung der Haut sichergestellt wird.

Aloe Vera Hautpflege-Routine

Denken Sie daran, dass der Körper durch Nahrung und auch topisch genährt wird. Daher müssen wir bei der Auswahl von Pflegeprodukten priorisieren, dass sich die Auswahl immer auf solche konzentriert, die  natürliche Inhaltsstoffe enthalten.

Dies ermöglicht uns den Zugriff auf Kombinationen, die so effektiv sind wie Rosa Mosqueta und Silizium, für eine vollständige Gesichtsroutine. Oder, wenn wir über Ganzkörperpflege sprechen, ein Gel mit Silizium, wie Silicium Gel G5; das das Gleichgewicht des größten Organs, das wir haben, aufrechterhält, seine Hydratation erleichtert und vorzeitiger Alterung vorbeugt.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​