5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

Mujer con blefaritis se aplica remedio casero

Augenblepharitis: Hausmittel zur Behandlung

11 minutos 839 views

Spüren Sie Juckreiz und Schwellungen im Bereich Ihrer Augenlider? Wenn Sie außerdem in den Spiegel schauen und feststellen, dass Ihre Augen gerötet sind und schmerzen, könnten Sie an einer Augenblepharitis leiden, einer sehr häufigen Pathologie, die vorher durch einen Besuch bei einem Spezialisten bestätigt werden muss und die zwar nicht geheilt, aber verhindert werden kann und kontrolliert. Wie können wir es tun, um dank einiger Richtlinien und Hausmittel Komplikationen zu vermeiden?

Was ist Augen Blepharitis?

Augenblepharitis ist eine Pathologie, die im Augenlidbereich durch Entzündung, Rötung und Schwellung der Augenlider auftritt. Sie können sich sogar so anfühlen, als ob sie brennen würden, und in extremeren Fällen können sich ölige Partikel oder Krusten im Bereich der Wimper  tritt diese Erkrankung normalerweise häufiger bei Frauen und Männern mit fettiger Haut oder Rosacea-Haut auf, kann jedoch bei Menschen jeden Alters und jeder ethnischen Gruppe auftreten.

New Call-to-action

Und es ist so, dass wir alle von Natur aus Bakterien auf unserer Haut haben, von denen einige gut für die Haut sind, die aber genau verhindern, dass die schlechten Bakterien Entzündungen verursachen. Allerdings gibt es bei vielen Menschen einen Überschuss an schädlichen Bakterien am Wimpernansatz, was letztendlich zu einer Augenblepharitis führt.

Darüber hinaus ist diese Pathologie normalerweise die häufigste Ursache für Blepharitis. Sie kann auch durch eine Überpopulation der sogenannten „Demodex“ oder mikroskopisch kleinen Milben entstehen, die in den Wimpern Follikeln leben, obwohl sie dank einiger Hausmittel auch behandelt werden können.

Es handelt sich um eine nicht sehr schwerwiegende entzündliche Erkrankung, da sie das Sehvermögen nicht gefährdet. Sie muss jedoch untersucht und behandelt werden, da sie zu dauerhaften Veränderungen der Haut der Augenlider und in extremen Fällen zu einem leichten Verlust des Sehvermögens führen kann durch oberflächlichen Keratopathie.

Häufige Symptome und Vorbeugung von Blepharitis

Die Diagnose einer Blepharitis kann je nach anatomischer Lage in eine hintere und eine vordere Blepharitis unterteilt werden, wie aus einem Bericht hervorgeht, der ebenfalls von der American Academy of Ophthalmology (AAO), veröffentlicht wurde, Experten zufolge betrifft die vordere Blepharitis die Haut der Augenlider, die gesamte Basis der Wimpern und die Wimpern Follikel, im Allgemeinen die typischste Augenblepharitis, die Staphylokokken- und seborrhoische Blepharitis genannt wird.

Während die hintere Blepharitis den Teil des Augenlids betrifft, der dem Auge am nächsten liegt, kann es passieren, dass sie die Talgdrüsen der Augenlider bedeckt.

Zu den häufigsten Symptomen einer Augenblepharitis gehören:

  • Lichtempfindlichkeit
  • Das Gefühl, etwas in den Augen zu haben
  • Schwellung, Stechen, Brennen
  • Ständig weinende Augen
  • Juckende Augen
  • Tränen mit etwas Schaum oder kleinen Blasen darin.
  • Trockene Augen
  • Rote und geschwollene Augen und Augenlider.

Wie können wir angesichts dieser Symptome die Augenblepharitis dank einiger Hausmittel unter Kontrolle halten und verhindern, dass sie sich weiter ausbreitet? Zu den Tipps, um das regelmäßige Auftreten von Blepharitis zu verhindern, gehört es, die Augenlider, Haare und Haut häufig sauber zu halten. Der erste Heim Trick besteht also darin, ein Babyshampoo zu verwenden und es in warmem Wasser zu verdünnen, um es einreiben. Dann die Wimpern und Augenlider täglich (besonders) einreiben wenn Krusten vorhanden sind).

Außerdem empfiehlt es sich, die Kopfhaut und Augenbrauen mit einem antibakteriellen Shampoo zu waschen. Es gibt viele antiseptische Shampoos, die auf der Haut angewendet werden können und dabei helfen, das Wachstum von Bakterien zu verhindern.

Hausmittel zur Behandlung und Heilung von Augenblepharitis

Um die Augenlider zu reinigen und der Entwicklung einer Blepharitis vorzubeugen, können auch verschiedene Maßnahmen zur Linderung der Symptome ergriffen werden. Zu diesen Behandlungen gehören:

Mit einem sanften Augenlid Peeling

Tränken Sie einen sauberen Waschlappen mit einer Mischung aus warmem Wasser und Babyshampoos am Wimpernansatz und reiben Sie ihn einige Sekunden lang. Diese tägliche Reinigung verhindert die Bildung von Schuppen oder Krusten rund um die Wimpern.

Verwendung warmer Kompressen

Befeuchten Sie außerdem täglich ein paar sterile Kompressen und lassen Sie sie abtropfen, bis sie leicht trocken sind. Tragen Sie es auf Ihre geschlossenen Augen auf und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Auf diese Weise verhindern Sie, dass die Talgdrüsen verstopfen.

Omega-3 (Fischöl)

Es gibt viele Menschen, die die Symptome einer Augenblepharitis dank Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln oder Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an dieser Fettsäure behandeln und lindern können. Darunter finden wir Sardinen oder Lachse, die einen hohen Anteil dieser Säure enthalten und dazu beitragen, dass die Talgdrüsen der Augenlider besser funktionieren.

Trotz der Tatsache, dass es zahlreiche Hausmittel zur Behandlung der Augenblepharitis gibt, ist es wichtig, im Allgemeinen und vor allem bei Menschen mit Augenempfindlichkeit und Allergien verstärkte Augenschutzmittel wie Augentropfen zu verwenden mit Hyaluronsäure und organischem Silizium Silicium G7 Vision als essentieller Booster mit nachgewiesenen Vorteilen für die Augenfeuchtigkeit und G7 Vision in Kapseln, eines der wirksamsten Augenpräparate mit zahlreichen Vitaminen wie Resveratrol, Heidelbeere, Phenylalanin, Vitamin C, Bioflavonoiden, Selen, Zink, Superoxiddismutase, Zeaxanthin, Glutathion, Kupfer und Vitamin A sowie Antioxidantien zum Augenschutz.

New Call-to-action
New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​