5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

masajes terapéuticos

Was ist eine therapeutische Massage und welche Vorteile bringt sie?

8 minutos 627 views

Unter allgemeiner therapeutischer Massage versteht man jede Art oder Modalität der Massage, um Schmerzen zu lindern, Stress abzubauen oder an einem bestimmten Körperproblem zu arbeiten.

Was ist therapeutische Massage?

Es handelt sich um eine Art Komplementär- und Alternativmedizin, die auch zur Behandlung emotionaler Probleme, einschließlich Angstzuständen und Depressionen, eingesetzt wird. Eine Massage, bei der üblicherweise die Hände eingesetzt werden, um das tiefe Gewebe des Körpers zu manipulieren und zu durchdringen, und bei dem eine gute Massage im Allgemeinen Wunder für Körper und Geist bewirkt!

New Call-to-action

Eine gute therapeutische Massage sorgt für eine gute Blutzirkulation, aber das bedeutet nicht, dass die Massage sehr stark sein muss oder dass viel Druck auf den Bereich ausgeübt werden muss, da ein professioneller Therapeut dafür verantwortlich ist, die richtige Menge des Drucks  bereitzustellen und im Einzelfall die entsprechende Technik anwenden. Und dafür gibt es verschiedene Arten von therapeutischen Massagen, die zur Behandlung einiger körperlicher, geistiger und emotionaler Beschwerden eingesetzt werden können.

Arten von therapeutischen Massagen

Zu den beliebtesten therapeutischen Massagen gehören: Shiatsu-Massage, Sportmassage, Tiefengewebsmassage oder schwedische Massage.

Schwedische Massage:  Diese Art der Massage ist aufgrund der Sanftheit der Technik und der Wiederherstellung des Gleichgewichts und der Entspannung zwischen Körper und Geist eine der am häufigsten verwendeten. Bei dieser Art der Massage kann die zu behandelnde Person mit dem Gesicht nach oben und dann mit dem Gesicht nach unten liegen, da der Therapeut alle Muskelgruppen des gesamten Körpers massiert.

Es handelt sich um eine schwedische Massage, die die Blutzirkulation fördert und so Stress und Verspannungen oder Blockaden löst, die sich in bestimmten Bereichen angesammelt haben, um Schmerzen und Beschwerden sowie Muskelverspannungen selbst zu lindern. Eine Massage, deren ultimatives Ziel darin besteht, verspannte und schmerzhafte Muskel Knoten zu lösen, die oft mit körperlichen Beschwerden, Kopfschmerzen oder Stress verbunden sind.

Sportmassage: Diese Art der Massage ist in der Regel für Sportler oder Profisportler gedacht, die bestimmte, für ihr Sporttraining nützliche Handgriffe benötigen. Eine Massage, deren Zweck darin besteht, die verschiedenen Muskelgruppen auf leichtes bis intensives Training vorzubereiten sowie die frühzeitige Erholung der Muskeln nach einer längeren Sporteinheit und sogar möglichen Verletzungen zu behandeln.

Shiatsu-Massagen: Diese Art der Massage wird mittels Akupressur durchgeführt, die der Therapeut mit den Fingerspitzen ausübt. Es handelt sich um eine Massageart, die Punkte mit der Akupunktur gemeinsam hat, deren Ursprung jedoch in Japan liegt und bei der anstelle der feinen Nadeln, die bei der Akupunktur verwendet werden, die Finger als Haupt Druckpunkte verwendet werden, da der Zweck darin besteht, dabei zu helfen, enthaltene Energie in Bestimmte Punkte am Körper freizusetzen um dabei, Geist und Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen und wiederherzustellen.

Vorteile therapeutischer Massagen

Der Besuch eines Arztes, der therapeutische Massagen durchführt, hat viele physische und psychische Vorteile. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Gutachten, wie zum Beispiel eine im National Center for Complementary and Integrative Health (NCCIH) veröffentlichte Studie, wo es dargelegt wird, wie in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen wird, dass therapeutische Massagen auf körperlicher Ebene sehr wirksam sein können, um Schmerzen und Verspannungen zu lindern, die Flexibilität und Durchblutung zu verbessern und die Herzfrequenz zu senken. Insbesondere zur Behandlung von Schmerzen im unteren Rückenbereich und chronischen Schmerzen im unteren Rückenbereich.

Darüber hinaus wird erklärt, wie therapeutische Massagen kurzfristige Vorteile bei Nacken- oder Schulterschmerzen sowie bei Arthrose (Knieschmerzen) und Kopfschmerzen bieten und einige Symptome von Krebs und die Nebenwirkungen seiner Behandlungen lindern.  Die gleiche Studie bezieht sich darauf, wie sie bei den Symptomen der Fibromyalgie helfen können, einer chronischen Erkrankung, die leichte bis akute Schmerzen im ganzen Körper verursacht.

Andere in der National Library of Medicine  (NIH) veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, wie therapeutische Massagen auch bei pränatalen Depressionen, Autismus, Hauterkrankungen, Schmerzen aufgrund chronischer Muskelprobleme wie Arthritis, Bluthochdruck und Autoimmunerkrankungen wie Asthma und Multiple Sklerose von Nutzen sind oder Immunerkrankungen, einschließlich HIV und Brustkrebs, abgesehen von Altersproblemen, einschließlich Parkinson und Demenz.

Und was den mentalen Nutzen angeht, bieten therapeutische Massagen ein größeres Gefühl der Ruhe, Entspannung, Stressabbau und eine Verringerung grübelnder und ängstlicher Gedanken. Um die Ergebnisse zu verbessern, können therapeutische Massagen mit Hilfe von organischem Silizium, wie z. B. Orgono Recovery Supplement

sehr empfehlenswert für die sportliche Erholung und Gelenkverschleiß oder G7 Activ+ Kapseln, die helfen, Knochen- und Gelenkgewebe zu nähren und zu stärken.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​