5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

Control cholesterol without medication all year round, not just after Christmas!

Cholesterin ohne Medikamente das ganze Jahr kontrollieren und nicht nur nach Weihnachten!

11 minutos 2805 views

Die Kontrolle des Cholesterinspiegels auf natürliche Weise liegt in Ihrer Reichweite, und damit Sie dies erreichen können, geben wir Ihnen einige Empfehlungen. Wie jedes Jahr werden Sie nach Weihnachten und den vielen Festen feststellen, dass Sie alles übertroffen haben! Sie werden tagelang zu viel gegessen und getrunken haben und Ihre gesunden Gewohnheiten vernachlässigt haben. Das Ergebnis ist jedes Jahr im Januar: Extra-Kilos und die klassischen Neujahrsversprechen.

Da Wunderdiäten nicht Teil der Realität sind, gibt es keine andere Wahl, als Ihre Routinen mit mehr Kraft aufzunehmen, um Ihre Gesundheit wiederzuerlangen. Der Spiegel verrät Sie, aber es ist auch möglich, dass Ihr Cholesterinspiegel leise gestiegen ist. Es schadet nicht, Ihrem Körper einen positiven Schub zu geben, deshalb empfehlen wir Ihnen einige ganz besondere und vor allem natürliche Produkte.

Wie wirkt sich ein hoher Cholesterinspiegel aus?

Ihr Cholesterin muss im normalen Bereich bleiben. Die optimalen Werte laut offiziellen Daten der Spanischen Herzstiftung sind wie folgt: Gesamtcholesterin sollte weniger als 200 mg / dl betragen; LDL sollte unter 100 sein und HDL über 35 bei Männern und 40 bei Frauen. Liegt er bei den ersten beiden über diesen Werten, lagert er sich in den Arterien ab und bildet Plaques, die mit zunehmendem Wachstum die Durchblutung erschweren. Natürlich sind diese Daten indikativ und die empfohlenen Werte können bei Kindern, Diabetikern oder Übergewichtigte usw. variieren.

 

Cholesterin, der unsichtbare Feind nach Weihnachten

Der Anstieg des Cholesterinspiegels ist normalerweise asymptomatisch und deshalb können Sie ihn Ihren unsichtbaren Feind nennen. Es zeigt sich nicht durch identifizierbare Symptome, da es sich um ein stilles und chronisches Problem handelt. Der einzige Weg, dies sicher zu erkennen, ist ein Bluttest.

Sie sollen die damit verbundenen Risikofaktoren sehr gut kennen und dabei gibt es viel zu beachten! Am bekanntesten ist vielleicht die unangemessene, ballaststoffarme Ernährung mit einem Überschuss an gesättigten Fetten und Zucker. Fettleibigkeit und Bewegungsmangel sind ebenfalls relevante Faktoren.

Zu den schädlichen Gewohnheiten zählen Rauchen und Alkohol. Während der Weihnachtsfeiertage ist es bei uns üblich, den Verzehr von fettreichen Lebensmitteln zu erhöhen, mehr zu trinken und den Sport zu vergessen.

 

Wie man das Cholesterin das ganze Jahr über auf natürliche Weise kontrolliert

In jedem Monat des Jahres, und nicht nur zu Weihnachten oder im Januar, ist es am gesündesten, gesunde Lebensgewohnheiten zu pflegen. Wenn Sie Sport treiben möchten, um Ihren Cholesterinspiegel zu senken, müβen Sie mindestens dreimal pro Woche 45 Minuten lang intensives Aerobic-Training machen.

Lebensmittel zur Senkung des Cholesterinspiegels

Die Ernährung sollte, wie von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen, täglich fünf Stück frisches Obst und Gemüse enthalten. Fette sollten gesund sein, wie sie beispielsweise von Nüssen und Olivenöl geliefert werden.

Ballaststoffreiche Lebensmittel wie roher Mangold, Spinat, Hülsenfrüchte und Karotten helfen, die Aufnahme von Cholesterin im Darm zu verhindern. Unter den cholesterinsenkenden Lebensmitteln sollten Samen wie Chia oder fetter Fisch mehrmals in den Wochenplan einbezogen werden, da die darin enthaltenen Fettsäuren das als „gut“ bezeichnete HDL-Cholesterin erhöhen.

Denken Sie auch daran, dass es für Substanzen wie Tabak und Alkohol keine sicheren Konsummengen gibt und dass sie so weit wie möglich reduziert werden sollten. Minimieren Sie in Ihrer Ernährung auch gereifte Käse, Wurst, Brat- und Industriegebäck.

 

Lupinen für Cholesterin

Ein guter Tipp ist, den Cholesterinspiegel durch den Verzehr von Lupinen zu kontrollieren. Es ist eine Hülsenfrucht, und wir haben Ihnen bereits gesagt, dass sie viele Ballaststoffe enthalten, oder? Daher gehört zu den Eigenschaften von Lupinen, den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise zu senken. Die Nährstoffbeiträge dieses Lebensmittels sind die folgenden:

  • Gesunde Fette vom Typ Omega 3 und 6.
  • Proteine.
  • Faser.
  • Substanzen mit entzündungshemmender und antioxidativer Wirkung.

Wie nimmt man sie zu sich? Sie können Lupinen für Cholesterin als Snack essen, ohne was anderes. Sie können sie jedoch auch in Hummus zubereiten oder ihr Mehl in anderen Zubereitungsarten verwenden.

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel zur Senkung des Cholesterinspiegels

Zu lernen, wie man den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise kontrolliert, kann eine der besten Möglichkeiten sein, um gesund zu bleiben. G7 OrgonoCol ist eines der am meisten empfohlenen, da jeder einzelne seiner Bestandteile den Cholesterinspiegel im Blut senkt.

Unter anderen natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln zur Senkung des Cholesterinspiegels finden wir solche, die natürliche Substanzen enthalten: Fischöl, gemahlene Leinsamen oder Knoblauch. Grüner Tee verbessert auch die Funktionen des Immunsystems.

G7 OrgonoCol

Dieses Ergänzungsmittel verstärkt die Wirkung gesunder Gewohnheiten bei der Cholesterinkontrolle. Andererseits reguliert es die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems und reduziert auch Triglyceride.

Zu den Bestandteilen von G7 OrgonoCol gehören roter Hefereis, Resveratrol und DHA, Omega 3 aus Fischöl. Es enthält auch Sojabohnenöl und Lecithin. Wenn Sie die Dosis dieses Produkts wissen möchten, sollten Sie wissen, dass eine tägliche Kapsel zum Abendessen ausreicht. Es hat die maximale Bioverfügbarkeit, d.h. die Aufnahmefähigkeit des Körpers. Wir laden Sie ein, unsere Webseite zu besuchen, um mehr über dieses Produkt zu erfahren.

 

Cholesterin natürlich kontrollieren ist möglich! Beginnen Sie noch heute, seien Sie konstant und verlassen Sie sich auf unsere Nahrungsergänzungsmittel, um Ihre natürliche Gesundheit zu fördern.

New Call-to-action

​ ​