5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

piel con celulitis

Diät, um Cellulite zu beseitigen und eine gesunde Haut zu genießen

13 minutos 85 views

Wenn wir über die Bekämpfung von Cellulite sprechen, denken wir normalerweise an Sport, die Anwendung von Anti-Cellulite-Cremes und sogar Drainagemassagen.

Es gibt jedoch etwas, das uns normalerweise nicht so bewusst ist und das einen großen Einfluss auf das Aussehen der Haut, das Auftreten dieses Problems und seine Schwere hat.

Wir meinen Diät. Um Cellulite loszuwerden und ihr vorzubeugen, müssen wir auch genau darauf achten, was wir essen. Nachfolgend geben wir Ihnen alle Details.

New Call-to-action

Was ist Cellulite?

Cellulite ist eine ästhetische Veränderung der Hautoberfläche, die durch die Ansammlung von Fettgewebe in Form von Knötchen gekennzeichnet ist.

Wenn sich diese Fettansammlungen entwickeln, entstehen auch Grübchen, so dass die Haut ein raues oder unregelmäßiges Aussehen bekommt. Dieses Erscheinungsbild wird im Volksmund als Orangenhaut bezeichnet.

Cellulite befindet sich normalerweise an Oberschenkeln, Gesäß, Hüften und Bauch; und es ist häufiger bei Frauen als bei Männern.

Qu-est-ce-que-la-cellulite

Tatsächlich betrifft es zwischen 85% und 98% der Frauen, bei denen es sich normalerweise nach der Pubertät offenbart.

Obwohl es sich nicht um eine Krankheit oder Pathologie handelt, kann diese Hauterkrankung bei schwerer Cellulite Schmerzen verursachen, insbesondere beim Drücken auf die betroffene Stelle.

Außerdem ist es wichtig zu beachten, dass es nicht notwendig ist, fettleibig oder übergewichtig zu sein, damit Cellulite auftritt.

 Warum tritt Cellulite auf?

Es gibt keine einzelne Ursache oder einen bestimmten Grund, warum Cellulite auftritt, sondern es ist ein multifaktorielles Problem.

Die verschiedenen Faktoren, die das Erscheinungsbild von Cellulite beeinflussen, sind sehr vielfältig.

Einer der wichtigsten ist der erbliche Faktor oder die genetische Veranlagung. Dies bedeutet, dass manche Menschen anfälliger dafür sind, Fett in bestimmten Bereichen des Körpers anzusammeln.

Ein weiterer wichtiger Faktor, insbesondere bei Frauen, sind Hormone, der die Flüssigkeitsretention und die Bildung von Fettdepots begünstigt.

Gegen unsere Genetik und unsere Hormone können wir wenig tun, um das Auftreten von Cellulite zu 100% zu vermeiden.

Dies sind Beispiele für sogenannte nicht modifizierbare Faktoren. Das heißt, Dinge, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Das Auftreten und der Schweregrad der Cellulite hängt jedoch auch von beeinflussbaren Faktoren ab.

Das bedeutet, dass es Aspekte gibt, die wir mehr oder weniger kontrollieren können, um zu verhindern, dass sie das Auftreten von Cellulite begünstigen oder die Wirkung nicht modifizierbarer Faktoren verstärken.

Einer dieser Faktoren, die wir ändern oder kontrollieren können und der auch der Schlüssel zur Vermeidung und Beseitigung von Cellulite ist, ist die Ernährung.

Diät zur Beseitigung von Cellulite

Eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ist für die Aufrechterhaltung eines guten Allgemeinzustandes unerlässlich. Dazu gehören das Aussehen und der Zustand der Haut.

Wenn wir jedoch über eine Diät sprechen, um Cellulite zu beseitigen, sowie um zu verhindern, dass sie auftritt oder sich verschlimmert, wenn sie bereits vorhanden ist; es ist zweckmäßig, einige Besonderheiten bestimmter Lebensmittel zu berücksichtigen.

Um Cellulite zu bekämpfen, müssen wir zunächst eine ausgewogene Ernährung einhalten, in der reinigendes Obst und Gemüse wie Ananas, Apfel, Zucchini, Zwiebel oder Spargel im Überfluss vorhanden sind.

Da es sich um Lebensmittel mit einer gewissen harntreibenden Wirkung handelt, helfen sie uns, Flüssigkeitsansammlungen vorzubeugen und sie zu verbessern.

Aus diesem Grund ist es auch wichtig, den Gerichten und Lebensmitteln, die wir essen , nicht mehr Salz hinzuzufügen.

Neben dem Verzehr von harntreibenden Lebensmitteln sollte eine Diät zur Beseitigung von Cellulite ausreichend Vitamin C liefern.

Der Grund dafür ist unter anderem, dass dieses Vitamin antioxidative Eigenschaften hat, die dazu beitragen, die Haut straff und elastisch zu halten.

Brokkoli, Papaya, Paprika oder Kiwi sind einige Beispiele für Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind.

Es ist erwähnenswert, dass Kohlenhydrate, obwohl sie für eine vollständige und ausgewogene Ernährung notwendig sind, nicht missbraucht werden sollten, wenn wir Cellulite bekämpfen wollen.

Der Grund ist, dass kohlenhydratreiche Ernährung die Situation verschlimmern kann, weil sie die Lipogenese fördert; das heißt, die Bildung von Adipozyten oder Fettzellen.

Daher müssen wir uns darauf konzentrieren, eine angemessene Ernährung mit einem geringen Verzehr raffinierter Kohlenhydrate zu erreichen.

Vergessen Sie nicht, zu hydratisieren

Obwohl es sich nicht um einen Nährstoff oder ein Lebensmittel als solches handelt, ist eine Diät zur Beseitigung von Cellulite nicht vollständig, wenn sie nicht von einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr begleitet wird.

Es ist notwendig, ausreichend Wasser zu trinken, wobei in Situationen, die eine Dehydrierung begünstigen, besonderes Augenmerk auf den Flüssigkeitsersatz zu legen ist. Zum Beispiel bei körperlicher Betätigung, an heißen Sommertagen, wenn wir in die Sauna gehen usw.

Um eine optimale Flüssigkeitszufuhr zu gewährleisten, können wir den Wasserkonsum durch die Einnahme von Säften, Aufgüssen, Brühen und dergleichen ergänzen.

Verbesserung der Wirkung der Ernährung auf Cellulite

Wie wir gesehen haben, ist die Aufrechterhaltung einer angemessenen Ernährung unerlässlich, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, an Cellulite zu leiden oder um zu verhindern, dass sich das Problem verschlimmert.

Mit anderen Worten, die Ernährung ist eine wesentliche Säule, um mit diesem Hautzustand fertig zu werden.

Durch einige zusätzliche Maßnahmen können wir jedoch die wohltuende Wirkung einer gesunden, ausgewogenen Ernährung mit Nahrungsmitteln und Nährstoffen verstärken, die Cellulite bekämpfen.

Renforcer-leffet-de-lalimentation-sur-la-cellulite

Eine der wichtigsten Maßnahmen ist die Ausübung regelmäßiger körperlicher Bewegung, die uns hilft, eine straffe, sauerstoffreiche und letztendlich viel schönere und gesündere Haut zu erhalten.

Regelmäßiges Sporttreiben bringt uns natürlich auch noch viele andere positive gesundheitliche Effekte, auf die wir auf keinen Fall verzichten sollten.

Neben dem Sport ist die Anwendung einer geeigneten Anti-Cellulite-Creme eine große Hilfe, um Cellulite zu vermeiden, zu reduzieren oder zu beseitigen.

G7 Lipo Reduct+ ist eine großartige Option im Gelformat, das aus organischem Silizium und effektiven Wirkstoffen ausschließlich pflanzlichen Ursprungs besteht.

Diese Anti-Cellulite ist in der Lage, gegen lokalisiertes Fett zu wirken und die charakteristische raue Textur von Cellulite oder Orangenhaut zu reduzieren.

Folglich begünstigt es eine Verbesserung des Aussehens der Haut sowie die Erhaltung, Verbesserung oder Wiederherstellung ihrer Elastizität und die Verringerung ihrer Dicke.

Kurz gesagt, wenn wir eine Haut ohne Cellulite oder mit dem bestmöglichen Aussehen wünschen, ist es wichtig, sich gesund zu ernähren, aktiv zu bleiben und unsere Haut mit der nötigen Pflege zu versorgen.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​