5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

alimentos para fortalecer el pelo dieta

Entdecken Sie die Lebensmittel zur Stärkung der Haare, die Sie in Ihre Routine aufnehmen können

11 minutos 166 views

Auf der Suche nach Lebensmitteln zur Stärkung der Haare? In diesem Fall haben Sie möglicherweise einige Symptome bemerkt, die darauf hindeuten, dass etwas nicht ganz stimmt. Vielleicht Elastizitätsverlust, Kapillarreizung oder Entzündung der Kopfhaut. Stürze, übermäßiger Haarbruch, Spliss oder Frizz sind ebenfalls Anzeichen dafür, dass Maßnahmen erforderlich sind, bevor eine vorübergehende Unannehmlichkeit zu einem dauerhaften Problem wird.

New Call-to-action

Haare sind das am schnellsten wachsende natürliche Gewebe im menschlichen Körper: Die durchschnittliche Wachstumsrate beträgt 0,5 cm bis 1,7 cm pro Monat, abhängig von verschiedenen Faktoren. Die Geschwindigkeit des Haarwachstums hängt von der Genetik, dem Geschlecht, dem Alter oder den Hormonen ab. Aber es kann durch Nährstoffmangel, hormonelle Schwankungen (z.B. Menopause, polyzystische Eierstöcke, Schilddrüsenerkrankungen), unausgewogene Ernährung, toxische Haarpflegegewohnheiten oder Missbrauch von Haarpflegemitteln mit Hitze reduziert werden, um nur einige davon zu nennen.

Die Ursachen können mehrere sein und die Faktoren, die die Haarschwäche beeinflussen, können unterschiedlich sein. Glücklicherweise gibt es einfache, aber effektive Lösungen, wie z. B. die Aufnahme einiger Lebensmittel in Ihre Ernährung, um Ihr Haar zu stärken.

Wenn braucht Ihr Haar zusätzliche Pflege?

Jahreszeitenwechsel, Zeiten übermäßiger Aktivität oder Zeiten mit hohem Stress können die richtigen Zeiten sein, um über die Aufnahme von Lebensmitteln zur Stärkung Ihres Haares in Ihre Ernährung nachzudenken.

Es ist auch eine gute Idee, dies nach der Genesung einer Krankheit zu tun, da der Körper im Kampf dagegen die Verwendung von Nährstoffen und Vitaminen priorisiert, deren Gehalt in Haaren, Nägeln und Haut wahrscheinlich abgenommen hat.

Lebensmittel zur stärkung der Haare

Lebensmittel, die in die Ernährung aufgenommen werden sollten

Haargesundheit beginnt von innen. Die Haarernährung ist daher ein wesentlicher Bestandteil, der durch bestimmte Vitamine und verschiedene Lebensmittel wie Avocado, Ei, Honig, Granatapfel, Joghurt, Hähnchen, Hülsenfrüchte oder Mandeln erreicht wird.

aliments-qui-fortifient-les-cheveux

Bei der Erstellung einer speziellen Diät zur Stärkung der Haare sollten mindestens diese Inhaltsstoffe enthalten sein:

  • Eier. Eier sind eine großartige Quelle für Protein und Biotin, zwei essentielle Nährstoffe für das Haarwachstum. Der Verzehr von Hähnchen ist aufgrund seines Eisengehalts ebenfalls vorteilhaft.
  • Beeren. Beeren sind voller nützlicher Verbindungen und Vitamine, die das Haarwachstum unterstützen können. Himbeeren, Heidelbeeren oder Arganzone sind reichhaltige Lebensmittel, um das Haar von Anfang an zu stärken, wenn sie zum Frühstück gehören.
  • Spinat. Wie andere grüne Gemüsesorten liefern sie neben Kalzium gute Mengen an Eisen, was zu ihrer Vitaminaufnahme (Ay C) beiträgt.
  • Fisch. Durch ihre Spurenelemente und fettlöslichen Vitamine helfen sie zu gesundem und kräftigem Haar.
  • Möhren. Sie liefern Vitamin A, das zu Wachstum und Glanz beiträgt. Die Stärkung kommt von den Haarfollikeln, die gesünder werden
  • Soja: Beim Verzehr wird hochwertiges pflanzliches Protein gewonnen, das für das Keratin der Haare, der Schlüssel zu seiner Bildung und Widerstandsfähigkeit, unerlässlich ist.
  • Joghurt, Quark und andere Milchprodukte. Molke, Kasein, Biotin und Kalzium kommen mit jeder verzehrten Portion hinzu, stärken das Haar und verbessern seine Gesundheit.
  • Samen. Wie Bockshornklee, Chia, Sesam, Kürbis, Leinsamen oder Sonnenblumen, reich an Eisen und Proteinen, Antioxidantien und Selen, was ihnen die Fähigkeit verleiht, die Haarqualität schrittweise zu verbessern, Haarausfall zu reduzieren und die Follikel zu revitalisieren.
  • Zwiebel. Es dient dazu, die Kollagenproduktion zu steigern und das Haarwachstum zu beschleunigen.

Lebensmittel und Inhaltsstoffe als Basis für natürliche Haarpflege und Masken

Aliments-pour-fortifier-les-cheveux-diete.
  • Koffein. Das sollte Sie nicht allzu sehr überraschen. Da Koffein ein Stimulans ist, bewirkt es diese Wirkung auf die Haarfollikel. Der Schub, den es Ihrer Kopfhaut gibt, stimuliert sie und hilft ihr, neue Haarsträhnen schneller zu produzieren und wachsen zu lassen. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich dieser Prozess auf natürliche Weise, sodass die Zugabe eines Stimulans wie Koffein es ermöglicht, diesen Prozess am Laufen zu halten.
  • Aloe Vera. Dieser Inhaltsstoff enthält 99,1% Wasser. Daher ist es eine ausgezeichnete Feuchtigkeitsquelle für das Haar. Außerdem liefert es auch Calcium und Magnesium. Calcium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff für die Aufrechterhaltung des Organismus; Daher kommt es der allgemeinen Gesundheit unserer Haare zugute. Magnesium spielt seine Rolle bei der Förderung des Haarfollikelwachstums.
  • Biotin. Da es sich um einen Inhaltsstoff handelt, den Ihr Körper auf natürliche Weise produziert, ist dies auch einer, der mit zunehmendem Alter abnehmen wird. Auch als Vitamin H bekannt, hilft Biotin, die Gesundheit der Haarsträhnen zu erhalten und verhindert, dass sie stumpf und brüchig werden. Biotin arbeitet auch mit dem Protein Keratin zusammen, um ein stärkeres, dickeres Haarwachstum zu fördern.
  • Rizinusöl. Hilft, das Haar zu wachsen, zu pflegen und zu stärken, dank seiner einzigartigen Struktur, die aus 90% Ricinolsäure, 4% Linolsäure, 3% Ölsäure und 1% Stearinsäure besteht, Fettsäuren, die als Feuchtigkeitsspender für das Haar wirken, bekämpfen Entzündungen, verbessern die Gesundheit der Haarfollikel und fördern das Haarwachstum (sowie Schutz vor Haarausfall).
  • Milchsäure. Normalerweise im Schweiß enthalten, ist Milchsäure etwas, das die Gesundheit Ihres Haares schädigen würde. Aber im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht erwarten, hilft der Inhaltsstoff, wenn er in Shampoos verwendet wird, eine natürliche Reaktion auf Haarausfall und -schädigung zu stimulieren.
  • Essentielle Öle. Ätherische Öle aus Pfefferminze, Teebaum, Rosmarin, Eukalyptus, Zitronengras oder Lavendel sind hervorragend für das Haarwachstum und die Kräftigung geeignet und wirken gezielt auf die Kopfhaut.

Ein weiterer Inhaltsstoff, den Sie sowohl topisch als auch als Bestandteil bestimmter Produkte verwenden können; wie in Form eines Nahrungsergänzungsmittels ist Silizium, das neben dem Haar auch den Zustand der Haut und den Erhalt und das Wachstum der Nägel verbessert.

Silizium hilft, das Haar zu stärken, indem es essentielle Nährstoffe liefert, den Glanz erhält und Bruch und Verlust verhindert. Ihre Vorteile können je nach topischer Anwendung des Inhaltsstoffs im Vergleich zur Einnahme unterschiedlich sein. Einige der Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln, die es enthalten, sind:

  • Reduziert die Brüchigkeit des Haares (steigert seine Stärke).
  • Verbessert die Kollagenbildung in Haut und Knochen.
  • Erhöht die Durchblutung der Kopfhaut und stärkt sie.

Während Silizium für jeden Haartyp von Vorteil sein kann, neigen Menschen mit geschädigtem, gebrochenem oder feinem Haar dazu, den Inhaltsstoff am vorteilhaftesten zu finden, da sie eine Vielzahl positiver Wirkungen erfahren. Einige der Ergebnisse machen sich schnell bemerkbar, denn feines Haar neigt dazu, leichter zu brechen und das passiert bei der Einnahme von Silizium nicht. Haben Sie darüber nachgedacht, es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln  in Ihre Ernährung aufzunehmen?

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​