5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

https://siliciumg5.com/blog/de/alles-uber-ganzkorperpeeling-wozu-es-dient-und-vorteile/

Fußmassage für Emotionen

16 minutos 222 views

Die Fußmassage hat einen wichtigen Zusammenhang mit Emotionen. Diese Praxis hat Vorteile für die emotionale Gesundheit und es hat sich gezeigt, dass Fußmassage Schmerzen lindern, Verspannungen abbauen und Symptome von Depressionen und Angstzuständen lindern kann.

In diesem Artikel beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen darüber, was Fußmassage ist und wozu sie dient. Ist es effektiv? Welche Körperteile spiegeln sich in den Füßen wider? Welche Erkrankungen können mit Fußmassage behandelt werden?

Fußmassage für Emotionen

Was ist Fußmassage und wozu dient sie?

Die Fußmassage ist eine ganzheitliche Praxis, die an den Füßen durchgeführt wird. Das Konzept erklärt, dass es an den Füßen Meridianpunkte gibt, die verschiedenen Organen im Körper entsprechen.

Verschiedenen Untersuchungen zufolge kann die Reflexzonenmassage die Lebensqualität auf verschiedene Weise verbessern, unter anderem durch die Reduzierung von Stress und die Ausbalancierung von Körper, Energie und Geist. Dies macht es zu einem Werkzeug, das eng mit Emotionen verbunden ist.

Obwohl die Reflexzonenmassage ihren heutigen Namen zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten erhielt, handelt es sich um eine alte Medizin, von der wir aus dem Jahr 2330 v. Chr. lesen können.

Fußmassage für Emotionen

Fußmassage: Emotionen und vorteile 

In folgenden Fällen kann die Fußmassage helfen:

  • Stress und Angstzustände.
  • Schmerztherapie.
  • Verdauung.
  • Visuelle Müdigkeit.
  • Schlaflosigkeit oder schlechte Schlafqualität.

Welche Erkrankungen können mit Fußmassage behandelt werden?

Nach verschiedenen  Untersuchungen: Die Fußmassage kann die Behandlung mehrerer gesundheitlicher Probleme positiv beeinflussen:

  • Schmerzen im unteren Rückenbereich – [5 wirksame Dehnübungen zur Schmerzlinderung].
  • Migräne und Kopfschmerzen.
  • Stress.
  • Hypertonie.
  • Schlafstörungen.
  • Muskelerkrankungen: In diesen Fällen ist es ratsam, die Einnahme eines organischen Silizium Präparats wie G7 Original Dinamizado in Betracht zu ziehen, denn es ist ein wesentlicher Bestandteil der Kollagensynthese, dessen Funktion entscheidend ist, um Muskeln und Sehnen zu nähren und ihnen mehr Elastizität zu verleihen.
  • Symptome von Multipler Sklerose, wie erhöhter Muskeltonus und -steifheit, Probleme beim Wasserlassen und Muskelschwäche.
  • Periphere Neuropathie bei Menschen mit Diabetes.
  • Asthma.
  • Depression.

Wie effektiv ist die Fußmassage?

Es ist nicht wissenschaftlich erwiesen, dass eine Fußmassage irgendeine Art von medizinischem Zustand oder Krankheit heilt oder verhindert.

Forschungsstudien haben verschiedene Ergebnisse gezeigt, die darauf hindeuten, dass diese Praxis einen positiven Beitrag zur Behandlung verschiedener oben genannter Pathologien oder Zustände leisten kann, wobei Schmerzlinderung, Entspannung, Stressabbau und emotionales Wohlbefinden hervorgehoben werden.

Es gibt bestimmte Faktoren, die die Wirksamkeit der Fußmassage beeinflussen können:

  • Umgebung: Reflexologen verwenden während der Fußmassage häufig entspannende Musik, Beleuchtung und Düfte, die zur Entspannung und Linderung von Stress, Ängsten und Schmerzen beitragen können.
  • Fachliche Unterstützung: Während der Sitzung können Sie mit dem Therapeuten sprechen und Ihre Anliegen mitteilen, persönliche Herausforderungen bewältigen oder Klarheit gewinnen. Diese psychologische Unterstützung, insbesondere in Kombination mit einer Entspannungstherapie, könnte das allgemeine Wohlbefinden verbessern.
  • Fußmassage: Es hat sich gezeigt, dass menschliche Berührungen als Hilfsmittel dienen, um Trost zu spenden und die Heilung zu fördern. Bei Fußmassage Sitzungen werden die Füße berührt und dieses Gewebe manipuliert.
  • Placebo-Effekt: Wie bei vielen Therapien spielt das Warten und Hoffen auf positive Ergebnisse durch die Kraft der Suggestion eine sehr wichtige emotionale Rolle. Das soll nicht heißen, dass positive Ergebnisse nicht real sind, es kann einfach sein, dass sie nicht nur durch die Fußmassage an sich entstanden sind.

Unabhängig davon, ob Fußmassage Techniken direkt für die verbesserten Ergebnisse verantwortlich sind oder nicht, können sie einigen Menschen von Nutzen sein und sind einen Versuch wert, da sie praktisch keine Risiken oder Kontraindikationen bergen (solange sie die medizinische Standardversorgung nicht beeinträchtigen).

Zusätzlich zu den körperlichen Symptomen und Empfindungen beschreiben Menschen, die an Fußmassage Sitzungen teilnehmen, häufig, dass sie sich aufgeregt fühlen und nach den Sitzungen eine reflektierte Haltung in ihrem Leben einnehmen.

Fußmassage für Emotionen
Woman leaning on massage table receiving a foot reflexology massage by unrecognizable male beautician at spa. Spa concept.

Wann sollte man keine Fußmassage machen?

Eine Reflexzonenmassage ist möglicherweise nicht geeignet, wenn eine der folgenden Erkrankungen vorliegt:

  • Durchblutungsstörungen in den Füßen.
  • Schwellungen oder Blutgerinnsel in den Beinvenen.
  • Gicht.
  • Fußgeschwüre.
  • Pilzerkrankungen an den Füßen (z. B. Fußpilz).
  • Niedrige Blutplättchenzahl (da Sie leichter blaue Flecken bekommen oder bluten können).

Wann sollte eine Fußmassage nicht durchgeführt werden?

Es gibt einige Fälle, in denen eine Fußmassage normalerweise nicht empfohlen wird. Natürlich ist es am besten, einen Arzt und einen Experten für Fußmassage zu konsultieren, der über alle vorliegenden Erkrankungen, die durchgeführten Behandlungen und die eingenommenen Medikamente informiert sein sollte.

Fußmassage: Druckpunkte

Experten für Fußmassage zufolge gibt es mehrere Druckpunkte am Fuß, die für die Gesundheit eines Organs oder Systems in anderen Körperteilen eine Rolle spielen.

Es wird angenommen, dass die verschiedenen Druckpunkte am Fuß, von der Zehenspitze bis zum Knöchel, die Gesundheit in anderen Bereichen beeinträchtigen, wie zum Beispiel:

Welche Körperteile spiegeln sich in den Füßen wider?

Oberseite der ZehenKopf/Hirn
Zwischen den ZehenGesicht und Nebenhöhlen
Unterseite der ZehenZähne, Zahnfleisch und Kiefer
Basis des kleinen ZehensHals
Seitliche Außenseite des FußesArme, Ellbogen, Knie und Beine
Mediale Außenseite des Fußes (nahe der Mitte)Hals, Hirnstamm, Thymusdrüse, Wirbelsäule und Blase
Seitlicher KnöchelUnterer Rücken
Mediale Seite des KnöchelsLymphdrüsen, Eileiter und Leistengegend
Mittlerer Teil der FußoberseiteLunge, Brustkorb, Brüste, oberer Rücken und Taille

Was bedeutet der rechte Fuß emotional?

Auf emotionaler Ebene ist der rechte Fuß mit dem Männlichen, dem Rationalen, dem Handeln und der Vergangenheit verbunden.

Fußmassage und Emotionen: Wussten Sie, dass Ihre Füße Ihren emotionalen Zustand zeigen können?

Die Fußmassage ist eine Therapie, die einen positiven Beitrag zur Behandlung einer Vielzahl gesundheitlicher Probleme oder emotionaler Ungleichgewichte leisten kann.

Fußmassage – Emotionen? Beide sind sehr verbunden. Die Füße sind ein wichtiges Spiegelbild der Person, ihres Körpers und ihrer emotionalen Verfassung. Auf diese Weise kann die Arbeit an bestimmten Punkten an den Füßen umfassend dazu beitragen, dass sich der Mensch ausgeglichener fühlt und ein höheres Wohlbefinden auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene verspürt.

Wenn wir dieselbe Emotion immer wieder erleben, kann dies zu körperlichen Veränderungen in Ihrem Körper, in diesem Fall in Ihren Füßen, führen. Veränderungen, die ein Reflexologe zu interpretieren weiß. Die Farbe, die Zehen, der Zustand der Absätze… Alles hat eine Bedeutung, die Emotionen widerspiegelt.

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​