5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

4 recetas de otoño saludable:s

4 Gesunde Herbst Rezepte

15 minutos 123 views

Heutzutage wissen wir alle, wie wichtig eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist, in der alle Arten von Nährstoffen enthalten sind. Aber manchmal vergessen wir, wie wichtig es ist, verantwortungsbewusst einzukaufen, d.h. lokale und saisonale Lebensmittel in den Einkaufskorb aufzunehmen. Um den Wechsel der Jahreszeit zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, diese köstlichen, gesunden Herbst Rezepte zu entdecken. Worauf warten Sie noch, um sich selbst zu verwöhnen, indem Sie diese exquisiten Gerichte probieren?

New Call-to-action

Als nächstes werden wir die Obst- und Gemüsesorten beschreiben, die diesen Herbst Saison haben, sowie leckere Vorschläge, die Sie sicherlich lieben werden!

Obst und Gemüse im Herbst

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt den Verzehr von 5 Stück Obst und Gemüse pro Tag. Es ist auch ratsam, verantwortungsbewusst zu verbrauchen, indem Sie so weit wie möglich saisonales Obst und Gemüse kaufen. Auf diese Weise befindet sich das Lebensmittel an seinem optimalen Reifepunkt für den Verzehr mit maximalem Geschmack.

Herbstfrüchte

Dies sind einige der Früchte der Herbstsaison:

  • Avocado,die modische Frucht, die sich durch ihren Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen auszeichnet.
  • Kaki, Lebensmittel reich an Vitamin E, Carotin und Ballaststoffen.
  • Granatapfel, eine Frucht mit großer antioxidativer Kraft.
  • Zimtapfel, sehr reich an Vitamin B und C.
  • Kiwi, eine Frucht mit einer großen Dosis Vitamin C
  • Apfel, reich an Antioxidantien.
  • Birnen, zeichnen sich durch ihren Ballaststoffgehalt aus.
  • Traube, die charakteristischste Frucht des Herbstes.
  • Feige, Lebensmittel reich an Ballaststoffen, Magnesium, Kalium und Kalzium.

Herbstgemüse

Nachdem wir die saisonalen Früchte kennengelernt haben, wollen wir sehen, welches das typischste Herbstgemüse ist:

  • Mangold, liefern eine große Menge an Vitaminen und Nährstoffen.
  • Artischocke, mit großer Verdauungskraft.
  • Aubergine, erleichtert die Ausscheidung von Toxinen und Triglyceriden.
  • Brokkoli, sehr reich an Vitamin C, Eiweiß und Ballaststoffen.
  • Kürbis, ein Gemüse mit einem großen Beitrag an Vitaminen und Mineralstoffen.
  • Blumenkohl, hohe Menge an Antioxidantien und Folsäure.
  • Lauch, ein Gemüse, das sehr reich an Wasser, Ballaststoffen, Eisen und Kalzium ist.
  • Süßkartoffel, ein Lebensmittel mit einem großen Beitrag an Vitaminen, Wasser und Ballaststoffen.

4 gesunde Herbst Rezepte

Ihnen fallen keine Ideen ein, um sich in dieser Jahreszeit gesund zu ernähren? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie diese leckeren und feinen gesunden Herbst Rezepte zubereiten:

1.   Kürbiscreme

Veloute-de-potiron

Gibt es ein typischeres Lebensmittel für den Herbst als Kürbis? Natürlich nicht! Und eine hervorragende Möglichkeit, all seine Vorteile zu nutzen, ist eine köstliche Kürbiscreme, trauen Sie sich, sie zuzubereiten? Es ist sehr einfach und schnell!

Zutaten:

  • 500 Gramm Kürbis
  • 2 oder 3 Karotten
  • 1 Kartoffel
  • 1 Lauch
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 5 Gläser Wasser
  • Salz

Zubereitung:

  1. In einem Topf, 1 Liter Wasser mit zwei Esslöffeln Olivenöl zum Kochen bringen.
  2. Das ganze Gemüse schälen. Den Kürbis in Würfel, die Kartoffel in Stücke, die Karotte und den Lauch in Scheiben schneiden.
  3. Geben Sie das gesamte Gemüse in den Topf, salzen Sie es und kochen Sie es etwa 20-25 Minuten lang oder bis es sehr weich ist.
  4. Zum Schluss alles Gemüse pürieren, bis sie die gewünschte Konsistenz haben.
  5. Und fertig! Genießen Sie eine köstliche Creme voller Vitamine und Nährstoffe!

2.   Auberginen-Lasagne

Lasagnes-aux-aubergines

Haben Sie Leidenschaft für Lasagne, möchten sich aber auch um Ihre Gesundheit kümmern? Probieren Sie eine Auberginen-Lasagne! Ja, ja, so wie Sie es lesen, ersetzen Sie einfach die Nudelblätter durch geschnittene Auberginen … Ein köstliches Gericht, das der ganzen Familie schmecken wird!

Zutaten:

  • 2 oder 3 große Auberginen.
  • 800 Gramm zerkleinerte Tomaten.
  • 200 Gramm Mozzarella-Käse
  • 150 Gramm Parmesankäse
  • Basilikum
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Natives Olivenöl extra

Zubereitung:

  1. Beginnen Sie mit der Zubereitung der Sauce. Geben Sie ein wenig Olivenöl in die Pfanne und fügen Sie die zerkleinerten Tomaten zusammen mit etwas Zucker hinzu.
  2. Salz, schwarzen Pfeffer und die Basilikumblätter hinzufügen. Die Tomatensauce einkochen, bis sie reduziert ist.
  3. Auberginen in nicht sehr dünne, aber auch nicht sehr dicke Scheiben schneiden. Fügen Sie Salz hinzu, damit sie anfangen zu schwitzen, damit sie etwas Wasser und Bitterkeit verlieren (falls sie welche haben).
  4. Dann die Auberginen waschen und mit saugfähigem Papier trocknen.
  5. Dann eine Bratpfanne mit Öl erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten goldbraun braten.
  6. Den Ofen auf 220 °C vorheizen (die Temperatur kann von Ofen zu Ofen variieren).
  7. Das Backblech mit Olivenöl einfetten und einen Saucenboden auslegen. Legen Sie nun eine Schicht Auberginen darauf und achten Sie darauf, keinen freien Platz zu lassen.
  8. Dann abwechselnd die Auberginenschicht mit der Tomatensauce und dem Mozzarella-Käse anrichten. Wer möchte, kann zwischendurch noch ein paar Scheiben Kochschinken oder Putenbrust hinzugeben.
  9. Zum Schluss Parmesankäse darüber streuen und für ca. 15-20 Minuten bei 220º in den Ofen geben.
  10. Zeigen Sie Ihren Teller!

3.   Rührei mit Pilze

Ein weiteres typisches Herbstessen sind Pilze, und wie kann man sie besser nutzen als in einem Rührei? Also beachten Sie!

Zutaten:

  • 3 Eier
  • Pilze
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Petersilie
  • Natives Olivenöl extra

Zubereitung:

  1. Gießen Sie etwas Olivenöl in die Pfanne und fügen Sie, wenn es heiß ist, die fein gehackte Knoblauchzehe hinzu.
  2. Die Pilze waschen und trocknen. Dann hacken und zusammen mit dem Knoblauch in die Pfanne geben. Bei niedriger bis mittlerer Hitze einige Minuten anbraten.
  3. Die 3 Eier mit Salz verquirlen und in die Pfanne geben, bis sie stocken.
  4. Etwas Petersilie darüber streuen und auf dem Teller servieren.
  5. Ein leckeres und gesundes Herbstrezept!

4.   Artischocken mit Schinken

Ohne Zweifel versagen Artischocken mit Schinken nie, ein sehr gesundes und leckeres Rezept. Trauen Sie sich, dieses schmackhafte Gericht zuzubereiten? Lass uns genießen!

Zutaten:

  • 15 Artischocken (für 4 Personen)
  • Mehl
  • Natives Olivenöl extra
  • Petersilie
  • Saft von ½ Zitrone
  • 225 g Schinkenwürfel
  • Salz

Zubereitung:

  1. Die Artischocken waschen und putzen, dabei die Spitzen und die äußeren Blätter entfernen. Fügen Sie den Zitronensaft hinzu, damit sie nicht hässlich werden.
  2. In einem Topf die Artischocken mit Wasser, Salz und Petersilie kochen.
  3. Nach dem Abtropfen die Artischocken halbieren.
  4. Den Schinken mit etwas Öl goldbraun anbraten. Dann fügen Sie einen Esslöffel Öl und ein Glas Wasser hinzu.
  5. Zwei Minuten nicht aufhören zu rühren und die Artischocken dazugeben, alles zusammen anbraten.
  6. Ein leckeres und gesundes Abendessen!

Neben all den Vorteilen von Obst und Gemüse der Saison ist ein weiterer Grund, sie in den Einkaufswagen zu legen, der viel günstigere Preis. Außerdem erhalten wir Gerichte mit viel mehr Farbe und Geschmack. Trauen Sie sich, diese gesunden Herbst Rezepte auszuprobieren? Sie werden sie lieben!

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​