5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

Defensas bajas síntomas y remedios

Haben Sie eine schwache Abwehr?: Symptome und Heilmittel

15 minutos 213 views

Wenn Sie seit einiger Zeit eine stärkere Müdigkeit als sonst in sich verspüren, kann dies ein Symptom dafür sein, dass Ihre Abwehrkräfte nicht so gut sind, wie sie sein sollten. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, diese Zeilen weiter zu lesen, da es viele Heilmittel und neue Gewohnheiten gibt, die Sie in ihren Alltag integrieren können, um sich zu verbessern.

Der Mensch hat einen Schutzschild gegen Viren und andere Bakterien, die unseren Körper befallen können. Dieser Schutz ist unser Immunsystem, daher müssen wir darauf achten und ihm helfen, immer ein optimales Niveau aufrechtzuerhalten, das es uns ermöglicht, immer in bester Gesundheit zu sein.

Es gibt verschiedene Gründe, warum wir in bestimmten lebenswichtigen Momenten Symptome zeigen können, die darauf hindeuten, dass unsere Abwehrkräfte schwach sind. Einige von ihnen ernähren sich möglicherweise nicht gesund, sind unterschiedlichen Temperaturschwankungen ausgesetzt oder leiden an einer Art von Krankheit, die diesen Teil unseres Körpers betrifft.

In diesem Fall ist unser Immunsystem nicht in der Lage, sich gegen äußere Faktoren zu wehren, die es schwächen, was dazu führt, dass unsere körperliche Gesundheit geschwächt und unsere Abwehrkräfte geschwächt sind.

Damit unser Immunsystem in einem optimalen Zustand, bleibt, müssen wir darauf achten, dass wir ihm jederzeit die Vitamine, Mineralien und Nӓhrstoffe zuführen. Einer der vorteilhaftesten ist Silizium. Hier beantworten wir Ihre Fragen, ob Ihr Immunsystem geschwächt ist und wie Sie ihm helfen können, besser zu funktionieren:

Woher weiß ich, ob ich eine schwache Abwehr habe?

Ohne einige Tests können wir nicht genau messen, wie die Abwehrkräfte unseres Körpers sind. Wir können diese Werte dank des Clinical Intestinal Microbiome kennen, einer Analyse, die uns detaillierte Informationen über die Mikroorganismen liefert, die lebenswichtige Funktionen wie die Ernährung erfüllen und in unserem Darm vorhanden sind.

Dank dieses Tests ist es möglich festzustellen, ob wir an einer Dysbiose leiden oder was gleichbedeutend ist mit einem Ungleichgewicht der Darmflora. Einige der Ursachen, die es verursachen, sind die Einnahme von Antibiotika, Hormonen oder Antibabypillen, Chemotherapie, künstliche Süßstoffe, überschüssiges Fett oder Zucker, Stress oder Alkohol.

Wenn wir beginnen, körperliche Symptome wie Anfälligkeit für Infektionen zu zeigen, insbesondere solche, die das Atmungssystem betreffen, kann dies ein klares Zeichen dafür sein, dass unsere Abwehrkräfte schwach sind.

Dies sind einige der Symptome, die zeigen, dass Ihr Immunsystem nicht so gut funktioniert,  wie es sollte:

  • Herpes. Diese lästigen Krankheiten treten auf, wenn unser Immunsystem nicht stark ist. Diese Verletzungen können überall auftreten, aber wenn sie aufgrund einer geringeren Abwehr auftreten, sind die häufigsten Stellen der Mund oder die Lippen.
  • Sehr häufige und schwer zu heilende Erkältungen. Wenn Ihre Abwehrkräfte nicht so stark sind, wie sie sein sollten, ist es sehr einfach, sich mit Krankheiten zu infizieren, die in der Umwelt zirkulieren. Bei der kleinsten Berührung erkältet man sich viel häufiger.
  • Haarverlust. Obwohl sich diese Symptome in vielen Fällen auf andere Probleme wie Stress beziehen, kann es sein, dass Ihre Abwehrkräfte ein wenig Hilfe benötigen, wenn Sie selten Haarausfall haben.
  • Häufige Müdigkeit. Wenn Sie sich bei Aktivitäten, die wenig körperliche Anstrengung erfordern, müde fühlen, ist dies ein Zeichen dafür, dass unser Immunsystem nicht so funktioniert, wie es sollte.
  • Orientierungslosigkeit oder Schwindel. Wenn Sie für einige Sekunden das Zeit- oder Raumgefühl verlieren, kann dies ein Symptom für eine schwache Abwehr sein. Es ist kein sehr häufiges Symptom, obwohl es in diesem Fall von Nasenbluten begleitet sein kann.
  • Heilungsprobleme. Wenn Ihr Körper länger als gewöhnlich braucht, um kleine Wunden zu heilen, ist dies ein weiteres Symptom dafür, dass Sie eine geringe Abwehr haben.

Was ist das beste Vitamin, um die Abwehrkräfte zu stärken?

Wenn einige der zuvor beschriebenen Symptome bei Ihnen erkannt wurden, müssen Sie möglicherweise Ihr Immunsystem stärken. Glücklicherweise können wir auf natürliche Weise Abhilfe schaffen und die Probleme, die uns dadurch möglicherweise entstehen, schnell lösen.

Eine der wichtigsten Ergänzungen, die uns dabei helfen können, ist organisches Silizium. Wenn dieses wichtige Mineral unserem Körper fehlt, kann es zu einem Abfall der Abwehrkrӓfte, kommen, daher ist es eine große Hilfe, es auf gesunde und natürliche Weise in Ihren Alltag einzubauen.

Probiotika spielen auch eine grundlegende Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems. Dank ihnen können Sie Ihre Abwehrkräfte auf natürliche Weise hoch halten.

Als nächstes zeigen wir dir die wichtigsten Vitamine, die ihrem Körper helfen, seine Abwehrkräfte zu verbessern:

Vitamin C: Erhöht Ihren Kollagenspiegel

Vitamin C ist der wichtigste Verbündete unseres Kӧrpers um Infektionen oder Keimen in Nase, Darm und Lunge vorzubeugen. Dies hilft, Kollagen auf natürliche Weise zu synthetisieren und hӓlt unsere Abwehrkrӓfte auf dem richtigen Niveau.

Die wichtigsten Quellen für Vitamin C sind Beeren, Paprika und Spinat. Dank dieser Lebensmittel erhöhen Sie die Produktion von weißen Blutkörperchen, Enzymen und Antikörpern, die Ihrem Immunsystem helfen werden, seine Abwehrkräfte zu stärken.

Vitamin A: erzeugt Antikörper

Dieses Vitamin ist sehr gut geeignet, um die Abwehrkräfte Ihres Immunsystems zu stärken. Dank dessen können Sie Ihre Abwehrkräfte stärken und Antikörper erzeugen, um zukünftige Krankheiten oder Infektionszustände zu vermeiden.

Sie können dieses reichhaltige Vitamin in Form von Milchprodukten, Brokkoli, Eiern oder Grünkohl erhalten. Alle von ihnen werden Ihnen helfen, die Bildung von Lymphozyten in Ihrem Körper zu erhöhen, was Ihnen hilft, Ihre Gesundheit zu verbessern.

Vitamin E: begünstigen Ihre Lymphozyten

Vitamin E ist eines der wichtigsten Antioxidantien, die unser Körper zur Stärkung unserer Zellwände benötigt. Dank ihnen wirken T-Typ-Lymphozyten als Verteidiger unseres Immunsystems und helfen uns, auch Entzündungen zu reduzieren.

Wenn wir Vitamin E ausgewogen essen, werden wir die Veränderungen in unserem Körper sofort bemerken. Wir können dieses Vitamin in ersten kaltgepressten Nüssen, Samen und Pflanzenölen finden, so dass es sehr einfach sein wird, sie in unser tägliches Leben zu integrieren.

Vitamin B2: für Ihre roten Blutkörperchen

Dank dieses Vitamins können wir unsere roten Blutkörperchen auf einem gesunden Niveau halten. Sie sind dafür verantwortlich, dass unser Immunsystem richtig funktioniert. Dank seiner antioxidativen Wirkung wirkt es auch gegen Alterserscheinungen.

Zu den Lebensmitteln, die die meisten roten Blutkörperchen liefern, gehören mageres Fleisch, Eier und grünes Gemüse wie Salat und Mangold.

Vitamin D: einer der wichtigsten

Dieses Vitamin ist eines der wichtigsten zur Förderung unseres Immunsystems. Dank ihm können wir unsere T-Lymphozyten bereithalten, um uns gegen eine Infektion zu wehren. Sie sind auch für die Regulierung der Produktion von Zytokinen verantwortlich, die für die Steuerung der Aktivität des Immunsystems verantwortlich sind.

In unsere Ernährung können wir dieses Vitamin in Form von Eiern, Fisch oder Öl einbauen. Obwohl wir es auch erreichen können, indem wir 10 Minuten Sonneneinstrahlung zu unserer täglichen Routine hinzufügen.

Vitamin B6: produziert Immunzellen

Vitamin B6 ist in Kartoffeln, Bananen, Sprossen, Fleisch und Fisch oder Tofu enthalten. Dank ihm regulieren wir die Produktion von Immunzellen und erhöhen die Anzahl von Antikörpern.

Vitamin B9: aus Folsäure

Dieses Vitamin B9 ist eine sehr wichtige Gesundheitsquelle für den Körper, da es gegen das Altern wirkt. Es ist für die Aktivierung der Produktion von T-Lymphozyten verantwortlich, die mit der Zeit abnehmen.

Wir können Vitamin B9 in Eiern, Melonen oder Aprikosen finden.

Unser Immunsystem ist der wichtigste Schutzschild unseres Körpers gegen äußere Einflüsse. Dank ihm können wir unsere Gesundheit zu 100% erhalten. Dazu müssen wir unseren Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen immer hoch halten, was unsere Abwehrkräfte unterstützt.

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​