5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

Alimentos con glucosa e índice glucémico bajo

Lebensmittel mit Glukose und Sport, wie Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen können

11 minutos 967 views

Wussten Sie, dass glukosehaltige Lebensmittel für Sportler sehr wichtig sind? Besonders für diejenigen, die an den anspruchsvollsten Sportarten an Wettkämpfen teilnehmen. Die Wahrheit ist, dass Glukose eine großartige Energiequelle ist, man muss jedoch vorsichtig damit umgehen, um Spitzen zu vermeiden. Daher ist es interessant zu wissen, wie hoch der glykämische Index ist und wie er sich auf unsere Gesundheit auswirkt. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen alles.

New Call-to-action

Was ist Glukose?

Glukose ist ein einfaches Kohlenhydrat und die Hauptenergiequelle des Menschen. Der Körper benötigt Glukose, um einige lebenswichtige Funktionen auszuführen. Zum Beispiel die Kontraktion von Muskeln, um den Körper zu bewegen oder die Gehirnaktivität aufrechtzuerhalten.

Es ist jedoch so wichtig, dass unser Körper über Mechanismen verfügt, um den Blutzuckerspiegel auszugleichen und unsere Gesundheit nicht zu gefährden, ob wir zu weit gehen oder die Glukosemenge nicht erreichen.

aliments-riches-en-glucose

Was ist der glykämische Index?

Mit Hilfe des glykämischen Index können wir messen, wie schnell Kohlenhydrate – beispielsweise Lebensmittel mit Glukose – ins Blut gelangen. Je höher die Geschwindigkeit, desto mehr Zuckerspitzen und schlimmere gesundheitliche Folgen.

Somit ist der glykämische Index ein Maß, das angibt, wie schnell ein Lebensmittel den Zuckerspiegel – Glukose – im Blut erhöhen kann. Die einzigen Lebensmittel, die einen glykämischen Index (GI) haben, sind Kohlenhydrate. Nun wirken nicht alle Kohlenhydrate im Körper gleich. Während einige einen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels bewirken, wirken andere langsamer und verhindern so einen Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Wählen Sie idealerweise mehr Lebensmittel mit Glukose, die einen niedrigen oder mittleren GI haben, als solche mit einem hohen GI. Glukose Spitzen können durch Insulin korrigiert werden – das Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse produziert wird und für die Regulierung des Blutspiegels verantwortlich ist – wir werden also auch Lebensmittel mit hohem GI wie reife Früchte nicht verteufeln. Aber ja, wir müssen sicherstellen, dass die Leber mäßig arbeitet, sonst ist sie nicht in der Lage, das gesamte notwendige Insulin zu produzieren.

Warum sind Lebensmittel mit Glukose notwendig, wenn Sie Sport treiben?

Es ist wichtig, Lebensmittel mit Glukose zu sich zu nehmen, um sicherzustellen, dass Sie genügend Energie für Ihre körperliche Aktivität haben.

Menschen sind in der Lage, Glukose – in Form von Muskel- und Leberglykogen – in unserem Körper zu speichern. Wenn wir uns also körperlich anstrengen, werden die Tanks geleert und es ist sehr wichtig, dass wir sie ersetzen, wenn wir sie das nächste Mal brauchen.

Wussten Sie, dass Sportler, die Ausdauersport betreiben, diese größeren Ablagerungen haben? Aus diesem Grund benötigen sie insbesondere in Zeiten der Wettkampfvorbereitung mehr Glukose.

Es ist wichtig zu beachten, dass wir das Gleichgewicht zwischen Energieaufnahme und -verbrauch überwachen müssen. Kohlenhydrate, die wir nicht „verbrauchen“ wie zum Beispiel Glukose, lagern sich als Fett ab und können Probleme wie Übergewicht verursachen.

Zu meidende glukosehaltige Lebensmittel

Obwohl sie große Mengen an Glukose enthalten, sollten Sie alle Lebensmittel auf dieser Liste meiden:

  • Zuckerhaltige Erfrischungsgetränke und Light Getränke.
  • Industriesäfte und auch hausgemachte Säfte.
  • Süßigkeiten, Bonbons, Nascherei und Kaugummi.
  • Gebäck, Kekse und Frühstückszerealien.
  • Joghurt und gesüßte Milchprodukte.
  • Eis.
  • Soßen wie Ketchup, Mayonnaise…
  • Vorgekochte Lebensmittel.
aliments-riches-en-glucose

Bedenken Sie, dass es neben Lebensmitteln, die reich an Glukose sind und einen sehr hohen glykämischen Index haben, auch andere Faktoren gibt, die einen Anstieg des Glukosespiegels verursachen:

  • Zu viel essen, insbesondere kohlenhydratreiche Lebensmittel.
  • Sitzender Lebensstil
  • Nebenwirkungen bestimmter Medikamente.
  • Einige Krankheiten.
  • Stress.
  • Dehydriert sein

Lebensmittel mit Glukose, die Ihnen gut tun

  • Vollkorngetreide, Reis, Hafer, Hirse, Sorghum, Mais, Weizen …
  • Sauerteig Nudeln und Brot; traditionelle Rezepte.
  • Ganze frische Früchte und auch getrocknete.
  • Pseudogetreide wie Quinoa und Buchweizen.
  • Knollen: Süßkartoffel, Maniok, Kartoffel, Karotten.
  • Gemüse.

Diese Lebensmittel helfen uns, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, da sie reich an Ballaststoffen sind und die meisten einen niedrigen glykämischen Index haben.

Verbessern Sie Ihre sportliche Leistung mit Nahrungsergänzungsmitteln

Neben der Pflege der Ernährung zur Kontrolle des glykämischen Index und einer ausreichenden Energiezufuhr können Sie auch so interessante Nahrungsergänzungsmittel wie diese verwenden:

Wie Sie sehen, sind Lebensmittel mit Glukose für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig. Darüber hinaus sind sie auch für Sportler sehr wichtig. Es ist keine gute Idee, sie aus der Ernährung zu verbannen, aber seien Sie bei der Auswahl sehr vorsichtig, um häufige Blutzuckerspitzen zu vermeiden, die gesundheitliche Probleme verursachen können. Wie bei fast allem ist Mäßigung am besten.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​