5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

mejorar la postura

Tipps zur Verbesserung der Körperhaltung und zur Vorbeugung von Schmerzen

11 minutos 1037 views

Das Finden und Beibehalten einer richtigen Körperhaltung ist für ein gesundes und schmerzfreies Leben unerlässlich. Wenn Sie also nach Möglichkeiten suchen, die Körperhaltung zu verbessern, können Sie langfristig eine Reihe von Problemen vermeiden.

Von einer guten Durchblutung bis zur Linderung von Nackenschmerzen hat das Streben nach einer aufrechten Position mit geraden Schultern und erhobenem Kopf viele Vorteile.

New Call-to-action

Wenn wir uns beim Gehen, Arbeiten oder Heben von Gewichten keine Gedanken über die Körperhaltung machen, kann dies unsere Gesundheit beeinträchtigen, zum Abbau einiger Muskelgruppen führen und uns auch älter aussehen lassen. Wer sich diese Unannehmlichkeiten ersparen und Schmerzen vorbeugen möchte, muss herausfinden, wie er seine Körperhaltung verbessern kann.

Faktoren, die die Körperhaltung beeinflussen

Die Genetik und der Knochenbau eines jeden Menschen können seine Körperhaltung beeinflussen. Dazu kommen noch weitere Faktoren wie schlechte Angewohnheiten und Lebensstile, Müdigkeit, Stress, Verletzungen und sogar die übermäßige Nutzung elektronischer Geräte, ein weiterer Aspekt, der Sie ebenfalls negativ beeinflussen kann.

Können Sie sich vorstellen, wie?

  • Genetik und Knochenbau. Dies sind wichtige Faktoren für die Körperhaltung, da sie bestimmen, wie sich die Muskeln und Gelenke des Körpers entwickeln und wie das Körpergewicht verteilt wird. Ihre Körpergröße, Länge, Krümmung oder Kraft bestimmen die Körperhaltung.
  • Schlechte Gewohnheiten und Lebensstil. Das Tragen von übermäßigem Gewicht, die Nichtbeachtung der Ergonomie beim Transport schwerer Gegenstände, die Verwendung zu vieler elektronischer Geräte, Fettleibigkeit oder eine nährstoffarme Ernährung wie Kalzium oder Vitamine können die Körperhaltung beeinflussen, indem sie die Muskeln und Gelenke des Körpers schwächen, was dazu führen kann eine gebeugte Körperhaltung und erhöhte Nacken- und Schulterbelastung. Es ist wichtig, einen gesunden und aktiven Lebensstil anzunehmen, um eine gute Haltung zu bewahren und zukünftigen Problemen vorzubeugen.
  • Müdigkeit und Stress. Eine durch Schwächung der Rumpfmuskulatur und die andere durch übermäßige Muskelspannung kann die Körperhaltung beeinträchtigen. Sein Einfluss auf die Art und Weise, wie Muskeln und Gelenke zusammenarbeiten, erschwert unsere Bemühungen, eine ausgewogene Haltung zu bewahren. Das Einüben gesunder Schlafgewohnheiten und der Abbau von Stress durch Entspannungstechniken und Atemübungen könnten wirksame Mittel sein, um die negativen Folgen zu verhindern.
  • Verletzungen und Beschwerden. Seine Auswirkungen auf den Körper verursachen Muskel- und Gelenkschwäche oder Schmerzen. Sie können auch die Mobilität einschränken und sogar die Art und Weise, wie wir uns bewegen, und unsere Position verändern.
  • Übermäßiger Gebrauch elektronischer Geräte. Es verursacht langfristige Gesundheitsprobleme, die mit einer erhöhten Muskelspannung in Bereichen wie dem Lenden- und Halswirbelbereich beginnen, die durch das Beibehalten der gleichen Körperhaltung über einen langen Zeitraum verursacht wird, sowie durch ein Vornüberbeugen, das Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen verursacht; Sehstörungen und sogar die Entstehung von Skoliose. 

Wie man die Körperhaltung verbessert

Haltungsbewusstsein ist der erste Schritt zur Verbesserung der Körperhaltung. Kräftigungsübungen, Dehnung und Beweglichkeit der Gelenke sind ebenfalls wichtig. Die Verwendung von Haltungshilfen oder Verbesserungen des Lebensstils und der Gewohnheiten führen zu guten Ergebnissen. Das Gleiche gilt für professionelle Behandlungen, die bei der Korrektur und Vorbeugung von Fehlhaltungen wirksam sein können.

  • Haltungsbewusstsein. Bei der Ausübung einer Tätigkeit muss die eingenommene Position bewertet werden. Am Anfang mag es mehr kosten, diese Gewohnheit zu entwickeln, aber sobald sie sich in unserem Leben etabliert hat, wird sie zu einer mechanischen Aktion, die sehr vorteilhaft ist.
  • Kräftigungsübungen. Starke Muskeln und ein widerstandsfähiger Körper bieten eine bessere Unterstützung für die Körperhaltung und dienen der Vorbeugung bestimmter Mobilitätsprobleme.
  • Dehnung und Beweglichkeit der Gelenke. Pilates oder Yoga sind zwei Sportarten, die die Beweglichkeit fördern und der Verbesserung der Körperhaltung dienen. Sie erreichen dies auf der Grundlage von einstudierten Bewegungen, Wiederholungen und Übung Tabellen, die die Beweglichkeit der Gelenke durch Dehnung und Aktivierung verschiedener Muskelgruppen optimieren.
  • Verwendung von Haltungshilfen. Dies kann eine Lordosenstütze sein, um die Sitzhaltung zu verbessern, Geräte wie Haltungskorrektoren, die um den Oberkörper getragen werden, um die Schultern nach hinten zu ziehen und die Wirbelsäule zu begradigen; Spezialkissen zur Korrektur oder Minimierung von Nackenproblemen oder ergonomische Stühle.
  • Verbesserungen des Lebensstils. Die richtige Ernährung versorgt den Körper mit allen Elementen, die er benötigt, um seine Systeme aufrechtzuerhalten. Knochen, Knorpel, Sehnen, Gelenke und Haut können die Zeit besser überstehen, wenn sie von innen gepflegt werden. Training ist die ideale Ergänzung.
  • Professionelle Behandlungen. Physiotherapiesitzungen, um Muskelprobleme zu beheben oder deren Auftreten zu verhindern; und Massagen zur Lösung von Muskelverspannungen sind eine Möglichkeit, verlorene Beweglichkeit wiederherzustellen und motorische Fähigkeiten wiederzuerlangen.

Praktische Tipps für eine gute Körperhaltung

Es ist wichtig, richtig zu sitzen, beim Gehen den Rücken gerade zu halten und zu vermeiden, dass man über längere Zeit die gleiche Position einnimmt. Um die Körperhaltung zu verbessern, ist es auch ratsam, tagsüber regelmäßige Pausen und Dehnübungen einzulegen. Bei Einbruch der Dunkelheit beugt das Schlafen auf einer geeigneten Matratze und einem geeigneten Kissen Muskelüberlastungsproblemen vor.

Mobilität ist ein entscheidender Aspekt für Gesundheit und Lebensqualität. Die Haltung zu verbessern und aufrechtzuerhalten ist unerlässlich, um langfristigen Problemen vorzubeugen und mehr Jahre ohne Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen zu genießen. Dazu ist der erste Schritt, die vorgeschlagenen Empfehlungen zu befolgen und regelmäßige Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren.

Neben dieser Berücksichtigung sollte auch auf die allgemeine Körperpflege geachtet werden. Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung, bei der es nicht an Nährstoffen mangelt, ist es wichtig, Chemikalien zu vermeiden und auf natürliche Produkte zu setzen. Eine Möglichkeit sicherzustellen, dass es Ihnen an nichts fehlt, was für das motorische System notwendig ist, ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Orgono Articomplex, ein chondrostimulierender Gelenkkomplex mit Vitaminen, organischem Silizium, Spurenelementen und Mineralstoffen, der Ihren Körper fit hält und Verletzungen vorbeugt.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​