5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

pareja cocinando saludable

Vorteile einer gesunden Ernährung und Aspekte, die es zu beachten gilt

15 minutos 191 views

Wenn wir über gesunde Ernährung oder gesundes Essen sprechen, denken wir oft an Aussehen und Gewicht, aber die richtige Ernährung geht viel weiter.

Obwohl sich immer mehr Menschen der Auswirkungen bewusst werden, die das, was wir zu uns nehmen, im Guten wie im Schlechten haben kann; fehlen noch viele Details.

Um Ihnen dabei zu helfen, den Umfang einer vollständigen und angemessenen Ernährung besser zu verstehen, möchten wir dieses Mal über die Vorteile einer gesunden Ernährung sprechen.

New Call-to-action

Vorteile einer gesunden Ernährung

Eine gesunde Ernährung, die in der Lage ist, Ihren Körper mit allem zu versorgen, was er braucht, bringt Ihnen viele positive Dinge. Zudem kann eine falsche Ernährung Ihre Gesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, darauf zu achten, was wir essen und welche Gewohnheiten wir uns seit unserer Kindheit angeeignet haben.

Einige der Vorteile einer gesunden Ernährung, die erwähnt werden sollten, sind:

  • Es ermöglicht uns, die notwendige Energie zu haben.
  • Fördert das reibungslose Funktionieren des Verdauungssystems.
  • Es hilft uns, besonders belastende Situationen wie Schwangerschaft und Stillzeit gesund zu meistern.
  • Es begünstigt die Stärkung der Knochen.
  • Stimuliert das Immunsystem.
  • Stärkt die Muskeln.
  • Fördert und erhält gesunde Haut, Zähne und Augen.
  • Ermöglicht Ihnen, ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten.
  • Reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie anderen Pathologien wie Diabetes und verschiedenen Krebsarten.
  • Es hilft uns, länger und besser zu leben.

Wie kann man die Vorteile einer gesunden Ernährung genießen?

Um alle oben genannten Vorteile nutzen zu können, müssen wir einige Ziele erreichen.

Einerseits muss unsere Ernährung abwechslungsreich sein. Das bedeutet, dass wir theoretisch Lebensmittel aus allen Lebensmittelgruppen essen sollten: Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst usw.

Andererseits müssen wir darauf achten, dass wir uns ausgewogen ernähren. Das heißt, wir müssen die verschiedenen Lebensmittel in den richtigen Mengen und in einem angemessenen Verhältnis zu uns nehmen.

Um sowohl die Vielfalt als auch die Ausgewogenheit unserer Nahrungsaufnahme zu gewährleisten, können wir uns zum Beispiel von der Healthy Eating Plate oder der Harvard Plate bedienen..

Diese nützliche Ressource besteht aus einem einfachen Diagramm, das uns auf sehr visuelle Weise hilft, Teller mit angemessenen Portionen der verschiedenen Lebensmittel zu erstellen, die wir zu jeder Mahlzeit essen sollten.

Es ist ein intuitiveres und leichter verständliches System als die klassischen Ernährungspyramiden.

Um die Vorteile einer gesunden Ernährung voll auszuschöpfen, müssen wir außerdem eine angemessene Verteilung der Zufuhr vornehmen.

Mit anderen Worten, wir müssen sicherstellen, dass unser Körper den ganzen Tag über die notwendige Energie und Nährstoffe hat.

Dazu ist es wichtig, keine Mahlzeiten auszulassen und Uhrzeiten einzuhalten. Vermeiden Sie auch die Gewohnheit, mittags einen Apfel oder eine Schokolade zu essen und abends kurz vor dem Schlafengehen ein Festessen.

Ideal ist es, mindestens vier Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen und die Kalorienzufuhr etwa so zu verteilen:

  • Frühstück: 20-25%;
  • Mittagessen: 30- 35%;
  • Vesper: 15 – 20%;
  • Abendessen: 20 – 25%.

Aspekte, die es bei gesunder Ernährung zu beachten gilt

Wir sollten die Tatsache, keinen „Junk“, Fast Food und ultra-verarbeitete Lebensmittel zu essen, nicht mit einer gesunden Ernährung verwechseln.

Obwohl das oben Genannte sehr bequem ist und wir es vermeiden sollten, beinhaltet eine gesunde Ernährung viele andere Dinge.

Einer der wichtigsten ist es, unseren Körper jederzeit mit dem versorgen zu können, was er benötigt.

Eine Frau auf dem Weg in die Wechseljahre ist nicht dasselbe wie ein junger Mensch, der täglich anspruchsvolle Übungen macht.

Und zwar gibt es nicht nur Unterschiede zwischen den großen Lebensabschnitten (Kindheit, Jugend, Erwachsensein, Reife und Alter), sondern auch zwischen Situationen und bestimmten Lebensabschnitten. Zum Beispiel:

  • Bevor Sie sich rechtzeitig auf einen Marathon vorbereiten.
  • In Zeiten hoher Nachfrage und Stress am Arbeitsplatz.
  • Wenn wir uns nach einer Krankheit oder einem Eingriff erholen.
  • Während Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit.

Außerdem müssen wir immer die Besonderheiten beachten, die eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung beeinträchtigen können.

Auf diese Weise können wir beurteilen, ob wir unsere Ernährung in welchem ​​Umfang und mit welchen Nährstoffen ergänzen müssen.

Wenn wir zum Beispiel Kollagen ankurbeln und unseren Körper mit zusätzlichem Vitamin C und/oder Vitamin B7 versorgen müssen, könnten wir unsere Ernährung mit  Living Silica Hydrolyzed Collagen Peptides ergänzen.

Questions-relatives-a-une-alimentation-saine-a-considerer

Dank des enthaltenen Kollagens hilft dieses Nahrungsergänzungsmittel, Gewebe zu nähren und zu regenerieren, insbesondere solche, die Teil von Gelenken, Knochen und Haut sind. Da es außerdem Vitamin C enthält, begünstigt es die körpereigene Bildung von Kollagen und eine größere Dichte dieses essentiellen Bestandteils unseres Körpers.

Auch für Veganer ist es dank Living Silica Plant-Based möglich, sich gesund zu ernähren und die Vorteile von Kollagen zu genießen..

Wenn wir im Gegensatz dazu in unserer üblichen Ernährung den Verzehr von Fisch und anderen Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an Schwermetallen wie Aluminium überschreiten, werden wir daran interessiert sein, ein Nahrungsergänzungsmittel einzubauen, das diesem Ungleichgewicht in unserer Ernährung entgegenwirkt.

Ein Beispiel hierfür ist Siliplant G7,  dessen Hauptbestandteil organisches Silizium ist, das als Chelatbildner für Schwermetalle hilft, diese zu entfernen und zu entgiften.

In jedem Fall können die Besonderheiten, die unsere richtige Ernährung beeinträchtigen, freiwillig oder zwangsläufig sein, beispielsweise aufgrund von Situationen wie:

  • Lebensmittel Präferenzen, die zu Mängeln (Ablehnung bestimmter Lebensmittel, Aromen, Gerüche oder Texturen) oder Überschüsse (besonderer Appetit auf bestimmte Lebensmittel) führen können.
  • Spezielle Diäten wie vegan, streng vegetarisch oder roh-vegan.
  • Restriktive Diäten aus gesundheitlichen oder pathologischen Gründen, mit Lebensmitteln oder Lebensmittelgruppen, die wir nicht konsumieren können oder die uns der Arzt aufgrund einer Pathologie oder eines Gesundheitszustands stark einschränkt. Sie tritt zum Beispiel auf bei Allergien und Unverträglichkeiten, hohem Cholesterinspiegel, hoher Harnsäure usw.
  • Restriktive Diäten zum Abnehmen.
  • Vorhandensein eines Mangels, entweder aufgrund einer heilbaren, chronischen Pathologie oder aufgrund einer idiopathischen Situation.

Fazit

Letztendlich lohnt es sich angesichts der Vorteile einer gesunden Ernährung, sich um eine gute Ernährung zu bemühen. Unser Körper und das allgemeine Wohlbefinden werden es uns kurz-, mittel- und langfristig danken; und es wird die beste Investition sein, um alle Phasen unseres Lebens in vollen Zügen zu genießen.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​