5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

aceite de argán para el pelo mujer aplicando en sus puntas

Wie man Arganöl für die Haare verwendet: Kennen Sie seine Eigenschaften

9 minutos 52 views

Haarpflege ist wichtig für gesundes, glänzendes und geschütztes Haar, Sie müssen jedoch wissen, wie Sie Ihr Haar richtig behandeln. Eine der besten Formeln ist die Verwendung von Arganöl für die Haare. Aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften ist es meist auf den Etiketten von Shampoos, Masken und Spülungen zu finden.

Wenn Sie dieses Naturprodukt in Ihrem täglichen Leben verwenden möchten, sehen wir uns hier an, was es bietet und welche Vorteile es in Bezug auf Haarbehandlungen hat. Wir erklären Ihnen auch, wie Sie es richtig anwenden müssen. Seien Sie also sehr vorsichtig.

New Call-to-action

Was ist Arganöl?

Aufgrund der Farbe, die Arganöl auszeichnet, wird es in der Welt der Schönheit als flüssiges „Gold“ bezeichnet. Es wird aus den Samen der Früchte des in Marokko beheimateten Arganbaums gewonnen. Diese Anlage wird seit 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Seine Inhaltsstoffe machen es zu etwas Besonderem

Und die darin enthaltenen Inhaltsstoffe machen Arganöl für die Haare zu etwas ganz Besonderem. Vitamine A, C und E stechen hervor; Omega-Fettsäuren, Polyphenole, Melatonin und Pflanzensterine, all diese Antioxidantien. Sie verleihen ihm zahlreiche wohltuende Eigenschaften für das Haar, wie wir im Folgenden näher erläutern.

Arganöl für Haare Beispiel mit Glas und Früchten

Vorteile von Arganöl für das Haar

  • Pflegt und repariert trockene Splissspitzen dank der oben genannten Vitamine. Insbesondere trägt E dazu bei, gesünderes Haar mit Glanz und Bewegung zu zeigen. Dies erleichtert das Styling. Es sorgt sogar für eine vollständige Reparatur, wenn Ihr Haar durch eine chemische Glättungsbehandlung fleckig wird.
  • Es wirkt als natürlicher Conditioner, was besonders nützlich ist, wenn Sie dünnes Haar haben. Arganöl verleiht Volumen und revitalisiert die Ballaststoffe. Bei Verwendung anderer Spülungen wird es dagegen dicker, kompakter und gerader.
  • Schützt vor äußeren Einflüssen, die das Haar insbesondere im Sommer durch Sonneneinstrahlung und alle Arten von Umweltverschmutzung beeinträchtigen. Dadurch wird der Schaden, den sie an Ihrem Haar verursachen können, verringert. Außerdem können Sie nach dem Auftragen des Öls bedenkenlos Glätteisen, Lockenstäbe und Föhn verwenden, da dadurch eine Schutzschicht entsteht.
  • Es verleiht krausem Haar Geschmeidigkeit und Lockerheit, wenn es so ist, da Arganöl für die Haare als nicht fettendes Produkt eingestuft ist.
  • Aufgrund der enthaltenen Fettsäuren zeichnet es sich auch durch eine entzündungshemmende Wirkung aus. Diese beruhigen die Haut der Kopfhaut. Gleichzeitig sorgt es für eine gute Feuchtigkeitsversorgung, was wichtig ist, um Schuppen vorzubeugen.
  • Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Ihr gefärbtes Haar länger hält und es vor den schädlichen Auswirkungen der Farbe geschützt wird. Sie erhalten die Farbe und den Glanz der Behandlung vom ersten Tag an.
Arganöl für Haare Frau gießt auf ihrem Kopf

So verwenden Sie Arganöl für die Haare

Nachdem wir jedoch bereits sein volles Potenzial entdeckt haben, sollten Sie wissen, wie Sie Arganöl richtig für die Haare anwenden. Sie müssen versuchen, es von der Haarwurzel bis zu den Haarspitzen zu imprägnieren, um ihre Vorteile optimal nutzen zu können.

Ob Sie es auf nasses oder trockenes Haar auftragen, hängt davon ab, was Sie in diesem Moment am meisten betonen möchten. Das heißt, die Anwendung auf feuchtem Haar verleiht ihm weniger Glanz, lässt sich aber leichter entwirren und kämmen. Wenn Sie es hingegen trocken verwenden, wird es heller und schützt es besser vor äußeren Einflüssen.

Zusätzlich zur Verwendung dieses Öls in reinem Zustand oder als Bestandteil anderer Kosmetika können Sie natürliche Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Dank der darin enthaltenen Nährstoffe wie Vitamine oder Mineralien können Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern. Sie sind eine Ergänzung zur guten Ernährung, die Sie haben sollten.

Wir empfehlen zum Beispiel das  G7 Beauty, aufgrund ihres Gehalts an organischem Silizium (das die Kollagenproduktion stimuliert), Selen (das das Haar gesünder macht) und Vitamin E (gut für die Reparatur).

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Arganöl für die Haare ein großartiger Verbündeter für Ihre tägliche Haarpflege ist, da es sich um ein Naturprodukt voller Vorteile handelt. Dank der regelmäßigen Anwendung vermeiden Sie auch einige Probleme wie Haarausfall.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​