5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

Wie man den entzündeten Popliteus behandelt und lindert

8 minutos 715 views

Spüren Sie beim Rennen oder Sport starke Schmerzen hinter Ihrem Knie? Wenn Sie aufhören müssen und nicht mehr weitermachen können, haben Sie wahrscheinlich eine Entzündung in der Popliteussehne; ein kleiner Muskel im hinteren seitlichen Winkel des Knies, der, wenn er entzündet ist, große Beschwerden verursachen kann. Wie können wir ihn behandeln und die Schmerzen lindern?

New Call-to-action

Was ist der Popliteus?

Der Popliteus ist ein Muskel, der sich hinter dem Knie befindet, in der sogenannten Kniekehle, und dessen Funktion es ist, dem Knie die richtige Beugung zu ermöglichen und für Stabilität zu sorgen.

Dieser Muskel kann sich jedoch so weit entzünden, dass die Sehne reißt und eine Sehnenscheidenentzündung der Kniekehle verursacht. Diese entzündete Kniekehlen Verletzung, auch Tendinopathie genannt, ist ein Trauma, das normalerweise bei Athleten oder Sportlern auftritt, aber auch bei jedem, der trainiert, oder bei Menschen mit einer Vorgeschichte anderer Knieverletzungen.

Symptome und Ursachen von entzündetem Popliteus

Einige der häufigsten sind, abgesehen von stechenden Schmerzen hinter dem Knie, Schwellungen in diesem Bereich, Empfindlichkeit auf der lateralen Seite und Rötungen in diesem Bereich.  Außerdem ist oft ein leises Klickgeräusch wie ein „Knacken“ zu hören, wenn sich die Sehne beim Gehen oder bei anderen Bewegungen bewegt.

Wenn Sie beim Treppensteigen, Laufen oder Gehen Beschwerden oder starke Schmerzen im Rücken oder hinter dem Knie bemerken, haben Sie möglicherweise eine entzündete Kniekehle. Wenn Sie mit der Hand leicht über das Knie streichen, stellen Sie möglicherweise fest, dass es im gesamten äußeren und hinteren Bereich viel empfindlicher auf Berührungen reagiert.

Im Allgemeinen ist die häufigste Ursache für eine Entzündung des Popliteus in der Regel nach einer früheren Knieverstauchung, obwohl sie auch während eines Hochleistungs Rennens aufgrund einer übermäßigen Beanspruchung und Überstimulation der Popliteus-Sehne auftritt.

Schließlich ist der klinische Weg, um sicher zu wissen, ob der Popliteus entzündet ist, der sogenannte „Garrick“-Test oder Probe, bei dem das Gefühl des Knies reproduziert wird und der darin besteht, das Knie zu beugen, während es gedreht wird so weit wie möglich außerhalb des Schienbeins und zu fühlen, ob es Schmerzen gibt oder nicht.

Wie in einer im British Journal of Sport Medicine (BJSM) veröffentlichten Studie festgestellt wird, ist eine Entzündung des Popliteus-Muskels jedoch häufig, kann jedoch zu einem vollständigen Riss der Sehne führen, und dies ist eine sehr seltene Verletzung.

Übungen und Behandlung der Entzündung des Popliteus 

Wenn eine Verletzung oder Entzündung der Kniekehle auftritt, wird am meisten empfohlen, zunächst Eis aufzutragen, um die Schwellung zu reduzieren, einen elastischen Verband und einige Tage Ruhe.

Darüber hinaus, und wie in einer in den National Institutes of Medicine (NIH) veröffentlichten Studie festgestellt, gibt es andere wirksame Behandlungen wie: Die Anwendung von Eis, um Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren und als vorbeugende Maßnahme, da es erwiesen ist, dass Methoden wie die Kryotherapie, wie im Journal of the Spanish Pain Society berichtet, Schmerzen reduzieren und eine analgetische und therapeutische Methode darstellen.

Eine vollständige Immobilisierung des Muskels ist aufgrund des Atrophie Risikos nicht ratsam, daher ist es empfohlen, eine gewisse Belastung zu verwenden, um das Gewebe auszurichten. Dehnübungen mit einem Profi durch eine Hold-Relax-Dehnübung: Dabei wird der Popliteus-Muskel isometrisch angespannt und wieder entspannt, dann dehnt der Profi den Popliteus-Muskel erneut und führt den Vorfuß ab.

Kräftigungsübungen wie z. B. eine Schritt Übung auf instabilem Boden oder eine schnelle Ent- und Belastung Schritt Übung. Diese Übung sollte so schnell wie möglich durchgeführt werden.

Kurz gesagt, der entzündete Popliteus kann zu ernsthaften Erkrankungen der Sehne und anderer lebenswichtiger Strukturen im Knie führen, also Ruhe und Bewegung sowie eine Ergänzung mit Produkten wie G7 Orgono Sport Recovery Cream, das die Muskelregeneration unterstützt, sofortige Linderung und Verbesserung der Durchblutung oder die Anwendung von  Orgono Sport Recovery Gel die die Überlastung der Sehnen entspannt und Kraft, Widerstandskraft und Elastizität verbessert.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​