5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

How to protect your eyes and prepare them for the return to screens?

Wie schützen Sie ihre Augen und vorbereiten sie für den Rückkehr zu den Bildschirmen?

13 minutos 3939 views

Im Urlaub führen wir normalerweise Aktivitäten aus, die uns von digitalen Geräten trennen, insbesonderst dem Computer, was eine Pause für die Augen ist. Das Problem tritt auf, wenn wir zur Routine zurückkehren und bis zu 11 Stunden am Tag vor den Bildschirmen sitzen. Eine plötzliche Veränderung, die sehr schädlich sein kann, wenn Sie nicht versuchen, Ihre Augen im Voraus zu schützen.

Heute sagen wir Ihnen …

  • Warum ist es wichtig, Ihre Augen vor Bildschirmen zu schützen?
  • Schützen Sie Ihr Sicht vor äußeren Angriffen
  • Lassen Sie Ihre Augen nicht austrocknen
  • Achten Sie auf Ihre Augengesundheit

Warum ist es wichtig, Ihre Augen vor Bildschirmen zu schützen?

Denn sie sind die häufigste Ursache für Augenermüdung. Eine Krankheit, die Symptome wie Brennen, Juckreiz, Trockenheit, Tränenfluss, Rötung, verschwommenes Sehen oder Photophobie mit sich bringt.

Auβerdem kann eine übermäßige Belastung durch das von ihnen ausgehende blaue Licht die Kurzsichtigkeit bei jungen Menschen verschlimmern und auf Dauer die Netzhaut schädigen und die altersbedingte Makuladegeneration begünstigen .

All dies wird mehr oder weniger verschlimmert je nach Zustand der Augen. Deshalb ist es wichtig, sie zu pflegen und „in Topform“ zu halten.

Wie?

Schützen Sie Ihre Sicht vor äußeren Angriffe

Es gibt verschiedene Faktoren, die trockene Augen verursachen und die Augenermüdung verschlimmern. Sie zu verhindern, erspart Ihnen mehr als einen Ärger.

  • Zugluft vermeiden: Sie tragen zur Verdunstung der Träne bei. Achten Sie darauf, die Lüfter nicht auf Ihr Gesicht zu richten oder mit weit geöffneten Fenstern zu fahren.
  • Missbrauchen Sie die Klimaanlage oder Heizung nicht. Wenn Sie sie einschalten, stellen Sie einen Luftbefeuchter in den Raum, damit keine trockene Umgebung entsteht.
  • Entfernen Sie sich von Atmosphären, die mit Schadstoffen, Haushaltsstaub, Tabak und Fahrzeugrauch usw. kontaminiert sind.
  • Setzen Sie eine umlaufende Sonnenbrille auf, um Ihre Augen zu schützen. Vor allem, wenn der Wind stark weht und Sie sich an Orten wie dem Strand oder dem Feld befinden.

Lassen Sie ihren Blick nicht austrocknen

Blinken Sie häufig

Tränen dienen dazu, die Hornhaut zu erhalten und die Augenoberfläche von Mikroben, Reizstoffen und anderen Fremdpartikeln zu reinigen. Sie sind auch für die Befeuchtung und Vorbeugung trockener Augen verantwortlich.

Sie werden jedes Mal von den Tränendrüsen produziert, wenn wir blinzeln. Obwohl dies eine mechanische Bewegung ist, erzwingen Sie es mehrmals am Tag. Vor allem, wenn Sie den Bedingungen des vorherigen Punktes sehr ausgesetzt sind.

Auf diese Weise werden Sie sich auch daran gewöhnen, wenn Sie wieder zum gewohnten Umgang mit elektronischen Geräten zurückkehren, da wir vor den Bildschirmen dazu neigen, weniger zu blinzeln.

Visuelle Pausen machen

Wenn Sie etwas machen, bei der Sie einen nahen Punkt über einen längeren Zeitraum beobachten, schauen Sie alle 20 Minuten nach oben oder schließen Sie für eine Weile die Augen.

Sie werden überrascht sein, aber stundenlanges Lesen ohne zu blinzeln schadet Ihren Augen gleichermaßen.

Feuchtigkeitstropfen hinzufügen

Sie nachahmen die Zusammensetzung der natürlichen Träne und sind eine der effektivsten und sichersten Möglichkeiten, trockenes Auge zu vermeiden und seine normale Funktion aufrechtzuerhalten.

Zum Beispiel Silicium G5 Vision, eine sehr vollständige und bequem anzuwendende Formel, die aus physiologischem Serum, Hyaluronsäure und organischem Silizium besteht. Es ist großartig: Es spendet Feuchtigkeit, Frische und lindert lang anhaltende Beschwerden.

Vorsicht mit Kontaktlinsen

Wenn Sie normalerweise Kontaktlinsen tragen, wissen Sie, dass sie Reizungen und Austrocknung der Augenoberfläche fördern.

Wenden Sie sich zunächst an einen Spezialisten, der Ihnen das für Sie am besten geeignete anzeigt.

Die zweite Sache, verwenden Sie sie richtig.

  • Greifen Sie nicht nach ihnen, gleich nach dem Aufwachen.
  • Schlafen oder baden Sie nicht mit ihnen.
  • Verwenden Sie sie nicht zu lange.
  • Stellen Sie sicher, dass sie intakt und mit geeigneten Produkten feucht sind.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, ist es sehr ratsam, Tropfen zu nehmen. Probieren Sie Silicium G5 Vision aus. Sie werden die entspannende Wirkung lieben.

Achten Sie auf Ihre Augengesundheit

Wussten Sie, dass es verschiedene Gewohnheiten gibt, die eine gesunde Sicht fördern?

  • Trainieren Sie Ihre Augen: Zeichnen Sie eine 8 mit den Augen, blinzeln Sie fest, usw. Es erhöht Ihren Komfort und die Qualität des Tränenhäutchens.
  • Waschen Sie Ihre Augenlider mit warmen Kompressen und speziellen Seifen und spülen Sie sie anschließend gut aus. Dadurch werden überschüssige Bakterien und Fett von den Augenlidrändern (in der Nähe der Wimpern) entfernt.
  • Reiben Sie Ihre Augen nicht wiederholt und intensiv. Schwächt ihre Hornhaut.
  • Essen Sie eine gesunde Ernährung, die reich an Vitamin A (Eier, Leber, Karotten, Spinat…) und Omega-3-Fettsäuren (blauer Fisch, Nüsse…) ist. Beides trägt zu einer höheren Reißeffizienz bei. Omega 3 fördert auch weniger Entzündungen in der Gegend.
  • Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel wie G7 Vision ein, die mehr als 15 essentielle Nährstoffe liefern, um die Sehkraft zu verbessern und der Augenalterung entgegenzuwirken.
  • Führen Sie regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei Ihrem Augenarzt durch.

Wenn Sie all diese Maßnahmen befolgen, können Sie Ihre Augen schützen und so vorbereiten, dass die Rückkehr in den „digitalin Alltag“ vor den Bildschirmen nicht so schädlich ist. Vernachlässigen Sie Ihr Sehen nicht!

​ ​