5€ de descuento en tu primera compra !Apúntate ahora!

ensalada de invierno

Wintersalat: 5 leckere und gesunde Rezepte

20 minutos 162 views

Mit der Ankunft der Kälte möchten Sie vielleicht Ihre Ernährung auf wärmende Gerichte umstellen, aber es ist immer noch notwendig, rohes Gemüse zu essen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen mit einigen Wintersalat-Rezepten helfen, damit Sie dieses schmackhafte und gesunde Essen auch in kalten Zeiten genießen können.

Das Wichtigste ist, dass der Wintersalat eine Vielzahl von Lebensmitteln enthält, damit sie so nahrhaft wie möglich sind. Darüber hinaus ist es ein sehr vielseitiges und einfaches Gericht, das Ihnen nicht nur ein leichtes und schnelles Abendessen erspart, sondern Sie es auch problemlos ins Büro oder auf einen Ausflug mitnehmen können.

New Call-to-action

Was darf in einem Salat nicht fehlen?

Wenn Sie einen Wintersalat als einzelnes Gericht zubereiten möchten, müssen Sie die Zutaten berücksichtigen, die Sie hinzufügen sollten. Das heißt, damit es ein ausgewogenes Gericht ist, muss es die angemessenen Anteile aller Lebensmittelgruppen enthalten:

  • Gemüsebasis, wie Kopfsalat, Spinat, Feldsalat, Obst…
  • Proteinquellen wie Eier, Thunfisch, Truthahn, Hähnchen… Eine wesentliche Zutat, um Ihren Salat so vollständig und nahrhaft wie möglich zu machen.
  • Faser und Eisen, wie Hülsenfrüchte.
  • Kohlenhydrate, die notwendig sind, um genügend Energie bereitzustellen, können Nudeln oder gekochte Kartoffeln sein.

Tipps für die Zubereitung eines perfekten Salats

Nachdem Sie wissen, welche Zutaten ein Salat haben sollte, ist es wichtig, die folgenden Aspekte zu berücksichtigen, um ihn appetitlich und schmackhaft zu machen:

  • Gemüse sollte gut abgetropft sein, um wässrige und geschmacklose Salate zu vermeiden.
  • Kombinieren Sie verschiedene Texturen und Farben. Um Ihr Gericht viel attraktiver zu machen, versuchen Sie, Gemüse in verschiedenen Farben und Texturen zu verwenden, wie Nüsse oder Früchte, um ihm eine knusprige Note zu verleihen.
  • Mischen Sie verschiedene Geschmacksrichtungen, versuchen Sie beispielsweise, süß gewürzte Zutaten mit Säure zu mischen.
  • Probieren Sie Beispiele für verschiedene Dressing-Kombinationen aus, Sie müssen nicht immer Olivenöl und Essig zum Dressing verwenden.

Wenn Sie den Salat in einem Tupperware-Behälter mitnehmen und möchten, dass er in perfektem Zustand bleibt, vergessen Sie nicht, den Salat zuletzt zu platzieren. Und das Dressing können Sie in ein Glas geben und kurz vor dem Essen hinzufügen.

Vorteile des Essens von Salaten

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die zu jeder Jahreszeit leidenschaftlich gerne Salat essen, sollten Sie wissen, dass dieses Gericht Ihrem Körper große Vorteile bringt, wie zum Beispiel:

  • Salate liefern dank Gemüse und Obst Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.
  • Sie liefern kein gesättigtes Fett, aber es hängt von den Dressings, zusätzlichen Zutaten ab…
  • Sie sorgen für Sättigung.
  • Sie liefern gesunde Fette durch Olivenöl, Avocado, Nüsse, Samen usw.
  • Reduzieren das Risiko von Fettleibigkeit und Diabetes.
  • Trägt zur Aufrechterhaltung eines guten Körpergewichts bei.
  • Salatgemüse trägt zur Aufrechterhaltung einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr bei.

Wintersalat-Ideen

Gefällt Ihnen die Idee, im Winter Salate zu essen? Wir hinterlassen Ihnen diese leckeren und einfachen Vorschläge, die Sie lieben werden:

Brokkolisalat mit gegrilltem Hähnchen

Haben Sie schon einmal Brokkoli in einem Salat probiert? Dieses Rezept ist köstlich und versorgt Sie mit vielen Nährstoffen. Beachten Sie die Zutaten und deren Zubereitung!

Zutaten:

  • 1 Brokkoli
  • 1 Hähnchenbrust
  • Blaubeeren
  • 1 Mandarine
  • Zitronensaft
  • Thymian, schwarzer Pfeffer und Rosmarin nach Geschmack.
  • Salz nach Geschmack
  • EVOO

Zubereitung:

  1. Den Brokkoli waschen und in Röschen schneiden. Bissfest dämpfen.
  2. Etwas Öl in die Pfanne geben und wenn es heiß ist, die Hähnchenbrust dazugeben, auf beiden Seiten anbraten.
  3. Salz, schwarzen Pfeffer, Thymian und Rosmarin hinzufügen. Dann in Streifen schneiden.
  4. Heidelbeeren waschen und zusammen mit den Mandarinenstücken in einer Schüssel aufbewahren.
  5. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben und mit Zitronensaft, Olivenöl, Thymian und Rosmarin würzen.

Salat mit Spinat, Ziegenkäse, Orange und Pistazien

Dieser Wintersalat auf Basis von Spinat und Ziegenkäse wird Sie überraschen. Der Hauch von Orange und Pistazien verleiht ihm eine ganz andere Note. Trauen Sie sich, es zu versuchen?

Zutaten:

  • Spinatsprossen
  • Ein Stück Ziegenkäse
  • 1 Orange
  • Eine Handvoll Pistazien
  • Salz
  • Essig
  • EVOO

Zubereitung:

  1. Den Spinat waschen und dann blanchieren, damit er seine Textur nicht verliert.
  2. Legen Sie sie auf einen Teller und fügen Sie den Ziegenkäse in Stücken hinzu, sodass sie auf dem Teller verteilt sind.
  3. Verteilen Sie die Orangenfilets über den ganzen Teller und fügen Sie dann die Pistazien hinzu.
  4. Den Salat mit Salz, EVOO und Essig anmachen.

Warmer Salat mit Garnelen und Avocado

Wie wir im gesamten Artikel gesagt haben, ist es sehr wichtig, dass der Salat eine Proteinquelle enthält, um ihn nahrhafter zu machen.

Zutaten:

  • Salat (nach Wahl)
  • Geschälte Garnelen
  • ½ Avocado
  • ½ Zitrone
  • ¼ Zwiebel
  • Senf
  • EVOO
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  1. Die Garnelen mit etwas Öl in eine Pfanne geben. Reservieren.
  2. Schneiden Sie die Avocado in kleine Würfel und fügen Sie etwas Zitronensaft hinzu, damit sie nicht braun werden. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.
  3. Garnelen, Avocado, Salat und Zwiebeln in eine Schüssel geben. Fügen Sie dann Senf, EVOO, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu.

Linsen-Reis-Salat

Wenn Sie noch nie versucht haben, Ihren Salaten Hülsenfrüchte hinzuzufügen, wird Sie diese Kombination aus Linsen und Reis sicherlich sprachlos machen. Es ist köstlich und sehr nahrhaft!

Zutaten:

  • 80 g Linsen
  • 80 g Basmatireis
  • Eine Handvoll Spinatsprossen
  • ½ Zwiebel
  • ½ rote Paprika
  • 1 Karotte
  • Lorbeer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Schnittlauch
  • Essig
  • EVOO
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Die Linsen zusammen mit dem Knoblauch und dem Lorbeerblatt in einem Topf kochen. Wenn sie weich sind, lassen Sie sie abtropfen. Dann den Reis mit Wasser und Salz kochen.
  2. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Braten Sie sie dann mit etwas Öl an.
  3. Waschen und schneiden Sie die Karotte in Würfel und kochen Sie sie zwei Minuten lang, damit sie weich werden.
  4. Aus Öl, Essig, Schnittlauch, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette zubereiten.
  5. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben und das Alió hinzugeben. Und zum Genießen!

Curry-Kichererbsen-Salat

Probieren Sie gerne verschiedene Geschmacksrichtungen aus? Dieser Curry-Kichererbsensalat wird Sie sprachlos machen. Das Beste ist, dass es sich um ein sehr einfaches Rezept handelt.

Zutaten:

  • 1 Dose gekochte Kichererbsen
  • Zarte Sprossen
  • Mandeln
  • Salz
  • ¼ Teelöffel Curry
  • EVOO
  • Leinsamen

Zubereitung:

  1. Öl in eine Pfanne geben und wenn es heiß ist, die Kichererbsen zusammen mit dem Salz und dem Curry hinzufügen. Warten Sie, bis es ein wenig Farbe angenommen hat, und reservieren Sie es.
  2. In einer Schüssel die zarten Sprossen, die Kichererbsen, die Mandeln und etwas Leinsamen darauf geben. Und fertig!

Was haltet ihr von diesen Wintersalat-Rezepten? Zögern Sie nicht, sie alle auszuprobieren und sogar miteinander zu kombinieren. Mit diesen Ideen müssen Sie auch in den kalten Monaten nicht auf Ihr Lieblingsgericht verzichten. Außerdem ist die Zubereitung, wie Sie gesehen haben, sehr schnell und einfach.

New Call-to-action

Laat een commentaar achter

Es gibt keine Kommentare

​ ​