Beste Erganzungen der Gesundheit

"Ziehe dich an, du wirst etwas bekommen." Wie oft hast du das gehört, als du klein warst? Unsere Mütter und Großmütter wussten genau, dass die Kälte oft von Erkältungen begleitet wird. Selbst wenn wir ihnen zuhören und uns in mehrere Schichten einwickeln, vergeht kein Jahr, ohne dass wir krank werden. Zusätzlich zu dieser erhöhten Müdigkeit oder Knochenschmerzen ist es eine Herausforderung, sich im Winter um Ihre Gesundheit zu kümmern.

Das Wichtigste ist: Wir müssen uns gut ernähren, uns körperlich betätigen und unsere Schlafstunden einhalten. Drei Grundpfeiler, die manchmal nicht ausreichen. Deshalb haben wir die besten Nahrungsergänzungsmittel für dich ausgewählt, um die Wintersaison problemlos zu überstehen. Also los!

Beste Ergänzungen gegen Erkältungen

Die Kälte als solche ist nicht der Schuldige an  der Erkältung, sondern ein Virus. Laut den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten das Rhinovirus ist die häufigste Ursache, das von mikroskopisch kleinen Tröpfchen übertragen wird, die wir beim Sprechen, Atmen, Husten oder Niesen ausstoßen.

Warum bekommen wir dann im Winter mehr Erkältungen? Die Erklärung ist, dass wir dazu neigen, länger an geschlossenen Orten zu bleiben. Außerdem überlebt das Rhinovirus bei niedrigen Temperaturen besser und unsere Abwehrkräfte scheinen bei Kälte schlechter zu sein. Mit anderen Worten, Hunger erfüllt den Wunsch zu essen.

Glücklicherweise gibt es mehrere Ergänzungsmittel, die das Immunsystem stärken  und für die Gesundheit sorgen:

Vitamin C: Reduziert Erkältungssymptome.

Zink: Reguliert die Immunantwort und kann möglicherweise die Dauer und den Schweregrad der Erkältung verringern.

Echinacea: Es ist ein natürliches Antibiotikum, das die Produktion von Leukozyten stimuliert.

Propolis: Zusätzlich zur Erhöhung der Abwehrkräfte scheint es eine antibakterielle, antivirale und antimykotische Aktivität zu haben.

Shiitake: Es handelt sich um einen Pilz, von dem in mehr als einer Studie gezeigt wurde, dass er die Immunantwort verstärkt.

Probiotika: Sie stärken die Darmflora, die eng mit der Immunität zusammenhängt.

• Wenn Sie stolz darauf sein möchten, den Winter zu verbringen, ohne etwas zu fangen, empfehlen wir Ihnen, G7 Defender auszuprobieren. Die Formel ist wirklich erstaunlich. Es enthält nicht nur Echinacea, Propolis und Shiitake, sondern auch andere starke Immunstimulanzien wie Coenzym Q10 oder Pilze von Maitake, Reishi und Cordyceps sinensis.

Beste Ergänzungen für Müdigkeit, Erschöpfung und Stress

Wenn im Herbst und Winter etwas fehlt, sind es Sonnenstunden. Dies ist der Hauptgrund dafür, dass wir müder und erschöpfter sind. Wenn wir noch den Stress nach dem Urlaub hinzufügen oder den, den wir manchmal sogar auf den Partys selbst haben, schalten Sie ab und lassen Sie uns gehen.

All dies fördert uns auch für Erkältungen, also wir raten ihnen Ergänzungsmittel wie:

Vitamine der B Gruppe: Ermöglichen uns, Energie durch die Nahrung die wir essen, zu gewinnen.

Magnesium: Unterstützt das Immunsystem, hilft bei der Energieerzeugung und erhält die Muskelfunktion aufrecht.

Ginseng: Obwohl die Studien widersprüchlich sind, ist es im Allgemeinen mit einem Anti-Ermüdungs-Effekt verbunden.

Beste Ergänzungen für Muskeln und Gelenke

Es scheitert nicht. Die Kälte kommt und unser Körper scheint völlig zu leiden. Es ist bekannt, dass niedrige Temperaturen die Symptome von Krankheiten wie Arthritis verschlimmern und bei jedem Menschen Gelenk- und Muskelsteifheit verursachen.

Um dieses Problem zu bekämpfen, gibt es interessante Optionen wie Glucosamin oder Chondroitin, die Knorpelschutzmittel sind.

Eine gute Empfehlung ist jedoch Orgono Articomplex, eine unserer besten Ergänzungen für die Gesundheitsfürsorge. Es enthält nicht nur das oben genannte Magnesium und Vitamin C, sondern auch verschiedene Verbindungen gegen Schmerzen des Bewegungsapparates:

Organisches Silizium : Macht die Gelenke flexibler und fördert die Wiederherstellung von Muskelgewebe und Sehnen.

Vitamin D3: Zusätzlich zur Regulierung des Immunsystems hält es Knochen, Gelenke und Muskeln stark. Aufgrund des erhöhten Risikos, an Vitamin-D-Mangel zu leiden, ist es im Winter ein grundlegender Mikronährstoff.

Methylsulfonylmethan (MSM): Lindert Gelenk- und Muskelbeschwerden.

•  Und nach mehr! Schau mal.


Andere wesentliche Ergänzungen für die kalten Monate

Die trockene Umgebung der kalten Straße und die durch die Erwärmung im Innenraum erzeugte Umgebung führen dazu, dass unsere Haut Feuchtigkeit verliert. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, sich täglich mit Ölen oder Produkten wie Hagenbuttercreme zu befeuchten.

Ein weiteres betroffenes System ist das Herz-Kreislauf-System, da niedrige Temperaturen unsere Venen und Arterien zwingen, sich zu verengen, um zu verhindern, dass Wärme entweicht. Es hat sich gezeigt, dass dies das Risiko eines Herzinfarkts erhöht. Daher sind Nahrungsergänzungsmittel, die für die Gesundheit des Herzens sorgen, wie Omega-3 oder Resveratrol, sehr nützlich.

Zuletzt aber nicht weniger wichtig, kommt es zu Weihnachten häufig zu Nahrungsüberschüssen. Es ist ratsam, Verdauungsprodukte wie Ingwer, Aloe Vera oder Aktivkohle einzunehmen.

Den Winter zu überstehen, ohne krank zu werden, ist eine ziemliche Herausforderung. Glücklicherweise können wir die besten Nahrungsergänzungsmittel verwenden, um das Immunsystem zu stärken und auf natürliche Weise für die Gesundheit zu sorgen. Denke daran, immer deinen Arzt zu fragen und bekämpfe die Kälte sofort!

Share this post